Bestimmte Grafikformate in Firefox blocken

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Software" wurde erstellt von DiscoStu, 19.07.2006.

  1. DiscoStu

    DiscoStu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2003
    hallo

    bin vor ein paar tagen auf firefox umgestiegen und bin echt begeistert, vor allem über die vielzahl an erweiterungen.
    was mich im web tierisch nervt ist animierte werbung. vom schlimmsten (flash animationen) hab ich mich mit flashblock schon befreit. jetzt würde ich gerne noch dafür sorgen, dass .gif-Dateien nicht geladen werden, weils einfach ätzend ist, wenn da ständig was am aufblitzen ist! kennt jmnd eine ähnliche erweiterung für gifs wie flashblock? adblock plus hab ich schon, das bietet aber meines wissens nach nicht die von mir gesuchte funktion!
    das man in firefox grafiken komplett oder für bestimmte websites blocken kann weis ich auch. will aber nur animiertes zeug los werden.

    schon ma vielen dank!
     
  2. derMatze

    derMatze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    du kannst doch in adblock wildcards verteilen, wenn du da einfach "*.gif" blockst, dürfte eigentlich nichts mehr angezeigt werden, oder? (Dir ist aber schon klar, dass im Grunde alle kleinen Grafiken auf ner Seite gifs sind, oder?)
     
  3. St.Garg

    St.Garg MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    91
    MacUser seit:
    16.12.2004
    Er möchte ja auch flash-animationen blocken! und keine Gifs
     
  4. derMatze

    derMatze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    nö...!
     
  5. Aronnax

    Aronnax MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.558
    Zustimmungen:
    139
    MacUser seit:
    08.01.2005
    "will aber nur animiertes zeug los werden"

    so gehts z.B.

    about:config - in die Adresszeile

    image.animation_mode - in die Filterleiste

    den Value von "normal" zu "none" ändern (per Kontextmenü) - fertig - und es zappelt kein Gif mehr

    P.S.
    in Camino funktioniert der gleiche Kram natürlich auch ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.2006
  6. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    die antwort auf diesen thread lautet:
    du brauchst lediglich "adblock" und das dazugehörige "filterset.g" und nicht mehr und nicht weniger.
    diesen flashblocker kannst du damit dann wieder kicken und werbung wirst du nie wieder sehen.
    ich habe seit circa 2 jahren keine werbung mehr im netz gesehen.
     
  7. derMatze

    derMatze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    51
    MacUser seit:
    02.06.2006
    gehört nich in den thread, aber das bezweifel ich mal ganz ganz stark... außer du surfst immer nur auf den seben seiten rum...
     
  8. Red Delicious

    Red Delicious Banned

    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.05.2006
    nein, aber hast du dir mal angeguckt, wie umfangreich das filterset.g inzwischen ist?
    ok, GAR keine werbung war gelogen. so circa ein halbes dutzend banner hab ich dann doch per klick dauerhaft kicken müssen.
    voll aufwändig ;)
     
  9. DiscoStu

    DiscoStu Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    MacUser seit:
    29.09.2003
    @Aronnax: danke das is genau das was ich wollte! gegen werbung an sich hab ich ja nix, wenn sie nicht zu aufdringlich is. und diese flashs und gifs sind schon ziemlich nervig.

    @rest: auch euch vielen dank! wie das mit dem adblock funktioniert check ich nich so ganz. immer wenn ich da zeug hinzufügen will, wird es zwar in den filter aufgenommen, die werbung bleibt aber trotzdem auf der seite. auch bei wiederholtem laden! aber naja, für den moment bin ich glücklich, dass die grafiken nicht mehr animiert werden ;O)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen