bestes aufnahmeprogramm für mac?

  1. mars.one

    mars.one Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    hi leute, will heute noch nen set aufnehmen über das line in... eingangssignal geht vom mixer aus direkt ins line in.
    brauche nen gutes aufnahmeprog, egal wie simpel -> hauptsache stabil.
     
    mars.one, 10.06.2005
  2. SchaSche

    SchaScheMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2003
    Beiträge:
    8.468
    Zustimmungen:
    88
    Audacity! Ist kostenlos und recht gut!
     
    SchaSche, 10.06.2005
  3. MacEnroe

    MacEnroeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Beiträge:
    15.725
    Zustimmungen:
    1.592
    Ich wär für SoundStudio. Shareware - also zunächst mal kostenlos.
    Klasse um hinterher einzelne Stücke zu schneiden etc.
     
    MacEnroe, 10.06.2005
  4. Amarony

    AmaronyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.03.2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ja Sound Studio ist echt klasse. Findest Du bei defekter Link entfernt. Finde es von deer Handhabung auch besser als Audacity.
     
    Amarony, 10.06.2005
  5. Rupp

    RuppMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.10.2004
    Beiträge:
    7.557
    Zustimmungen:
    603
    QuickTime Pro :D
     
    Rupp, 10.06.2005
  6. Vasari

    VasariMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.01.2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich arbeite immer mit Spark LE; gab es vor ca. einem Jahr in der MacWelt als Gratis-Vollversion. Habe bisher immer recht gute Ergebnisse erzielt.
     
    Vasari, 10.06.2005
  7. stadtkind

    stadtkindMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.10.2003
    Beiträge:
    4.560
    Zustimmungen:
    11
    Rrrrichtiggg! :D
     
    stadtkind, 10.06.2005
  8. weebee

    weebeeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.02.2004
    Beiträge:
    2.095
    Zustimmungen:
    39
    Sound Studio ist absolut instabil. Ich hatte das ausgiebig getestet, weil es ja von allen gelobt wird (siehe oben). Ich kann nur zu Spark raten, das lief bei mir superstabil und hat auch eine exzellente Audioqualität. Die LE-Version war mal auf einer MacUP- und wohl auch auf anderen CDs drauf. Vielleicht kann man die noch auftreiben.

    Ansonsten: Wenn Du nur aufnehmen und nicht nachbearbeiten willst, geht das auch gut mit Audio Recorder (sehr stabil). Oder eben GarageBand.
     
    weebee, 10.06.2005
  9. Leachim

    Leachim

    wenn hier alle zu sparkLE raten, könnte doch mal jemand einen download link posten.
    Ich bin mir ziehmlich sicher, dass es im Netz nicht mehr verfügbar ist (habe selber vor nem halben Jahr danach gesucht), lasse mich aber gern eines besseren belehren.

    michael
     
    Leachim, 11.06.2005
  10. foxymusic

    foxymusicMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    5
    Amadeus II

    Späte Reaktion, gebe ich zu ...
    Aber: Wie wäre es mit Amadeus II? Meines Erachtens ein hervorragendes Programm! Gibt es unter www.hairersoft.com

    Happy new ears wünscht

    Peter
     
    foxymusic, 12.06.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bestes aufnahmeprogramm mac
  1. zeitlos
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    242
    zeitlos
    15.07.2017
  2. scampooo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    211
    scampooo
    26.03.2017
  3. DerCousin
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.091
    grünspam
    23.08.2009
  4. Panda
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    875
    tschloss
    17.02.2008
  5. Ben72jamin
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    499
    Ben72jamin
    22.12.2005