Benutzerdefinierte Suche

Bester, externer DVD-Brenner für Mac&PC?

  1. kingvalle

    kingvalle Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum!


    Ich möchte mir einen externen Dual-Layer DVD-Brenner bis 150€ kaufen. Er sollte die modernste Geschwindigkeit können (16x DVD+-R, 4x oder 6x Dual-Layer), möglichst viele Rohlinge fehlerfrei brennen, USB2/FW400 Anschlüsse haben und sowohl mit Toast wie auch mit den Apple Anwendungen (iDVD) laufen. Weiterhin müsste er am PC per USB2 genausogut laufen wie an meinem ibook per FW400.

    1. Welchen Brenner? Habe bisher den Lacie d2 Usb2/FW 16x mit Lightscribe und den DSP Prefect DVR-109 im Alugehäuse gefunden. Welcher ist besser, bzw. hat den besseren Chipsatz/Laufwerk?

    2. Welche Anwendungen brauche ich, damit mein iBook den Brenner auch per iDVD ansprechen kann? Muss ich die Firmware umflashen oder reicht ein kleiner Hack in OS X?

    3. Kann ein 500mhz-P3 Notebook über eine USB2-PCMCIA-Karte einen DVD-Brenner nutzen oder reicht die Geschwindigkeit nicht aus? Das ibook sollte ja eigtl. mit 933mhz G4 keine Probleme machen.

    Kingvalle
     
    kingvalle, 17.04.2005
  2. malik

    malikMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.03.2004
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    naja habe eigentlich auch nur gute gerüchte von dem dvr 109 gehört nur weiss ich leider nicht wie es mit den rohlingen ausschaut... (hab auch einen thread geschrieben aber noch keine antwort bekommen)

    bis dann und ebenfalls viel glück
     
    malik, 17.04.2005
  3. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Hm, ich habe den 109er (jetzt als A09 laufen :D ), habe allerdings Probleme mit meinen billigsten 8fach DVD-Rs, weiß momentan aber noch nicht, ob es an den Rohlingen liegt (konnte sie leider nicht mehr im alten DVR-104 testen, da der die Hufe hochgerissen hat). Ich habe mal 'n paar neue, bessere bestellt und werde das mal testen, wenn die da sind.

    Achso, der Brenner ist extern an 'ner Oxford-Bridge angeschlossen.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 18.04.2005
  4. kingvalle

    kingvalle Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0

    Was bringt dir das und wie geht das? Und wieso hast du 8x-DVD-Rs, wenn der Brenner 16x packt?


    Lohnt es sich weiterhin eigtl., auf Blueray zu warten, habe gehört, die können dann auch dvd's brennen. Wann kommen denn da erste Modelle nach DE?


    Kingvalle
     
    kingvalle, 18.04.2005
  5. tansho

    tanshoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2003
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    0
    zitat
    ->2. Welche Anwendungen brauche ich, damit mein iBook den Brenner auch per iDVD ansprechen kann? Muss ich die Firmware umflashen oder reicht ein kleiner Hack in OS X?

    google mal nach patchburn,mit "patchburn"sollte es gehen
     
    tansho, 18.04.2005
  6. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    OK, man kann das das Laufwerk mit Quiet Drive einstellen, das geht mit dem 109er nicht.
    [​IMG]
    Ich habe noch Restbestände von DVD-Rs, und da sich der alte Brenner verabschiedet hat, wollte ich die nicht entsorgen.

    Außerdem habe ich den Brenner per FireWire angeschlossen, da kann man eh kaum mit 16fach brennen... und 16fach Rohlingen traue ich im Moment eh noch nicht über den Weg... lt. div. Tests in der c't usw.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 18.04.2005
  7. kingvalle

    kingvalle Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Vielen dank, dass sieht schonmal gut aus. Jetzt muss ich nur noch wissen, ob ich sofort kaufen oder auf Blueray warten sollte und ob der dsp-alu-Pioneer oder der von Lacie besser ist!

    Kingvalle
     
    kingvalle, 18.04.2005
  8. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    So, also es lag an den Rohlingen (obwohl die komischerweise problemlos im DVR-104 mit 2fach "brannten", im DVR-109 auch mit 2fach nicht), habe jetzt mal 'n paar von den neuen 8fach gebrannt, die werden anstandslos gebrannt, verifiziert und auch vom Player sofort erkannt.

    Uff, da bin ich aber froh, daß es nicht am Brenner lag... :D

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 21.04.2005
  9. maga

    magaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.02.2003
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    welche Software unterstützt dann unter MacOS X 10.3 die Beschriftung der DVD`s ?

    Danke und viele Grüße

    Matthias
     
    maga, 24.04.2005
  10. kingvalle

    kingvalle Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal was zu der Kompatibilität:

    Kann man mit einem P3 mit 550mhz und 256mb RAM einen DVD-Brenner nutzen, der per PCMCIA-Usb2-Karte angeschlossen wird? Und sollte man als Anschluss eine FW400-PCMCIA-Karte oder eine USB2-PCMCIA-karte nehmen?

    Kingvalle
     
    kingvalle, 24.04.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bester externer DVD
  1. Silence7
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    174
    Maulwurfn
    04.06.2017
  2. TonyMM
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    715
    Istari 3of5
    11.11.2012
  3. slash
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    372
    win2mac
    25.10.2011
  4. NYReiter
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    672
    toxicmark
    08.09.2011
  5. slash
    Antworten:
    19
    Aufrufe:
    4.763
    softdown3
    19.12.2010