Benutzerdefinierte Suche

Bestandteile einer Reinzeichnung...

  1. Gonz

    Gonz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    35
    Hallo liebe Leute,

    im Rahmen einer allgemeinen Qualitätsoffensive erstelle ich für unsere Agentur nun diverse Maßnahmen zur Schulung der Mitarbeiter und zur Vereinfachung von Prozessabläufen...

    Eine dieser Maßnahmen ist eine Art Checkliste für Reinzeichnungen, anhand derer der Mitarbeiter überprüfen kann, ob er alles überprüft hat. :) Außerdem kann der zweite Mitarbeiter, der die Reinzeichnung kontrolliert, ebenfalls den Stand der Dinge ablesen.

    Damit ich eine höchstmögliche Vollständigkeit dieser Liste erreiche, möchte ich Euch bitten, die Eurer Meinung nach wichtigsten Punkt einer Reinzeichnung, die gerne oft vergessen/vernachlässigt werden, anzuführen.

    Wenn die Liste fertig ist, werde ich sie hier veröffentlichen, so dass alle darauf zurückgreifen können und was davon haben...

    Ich fange mal mit ein paar Punkten an:

    Textsatz:
    Satzspiegel eingehalten
    Registerhaltigkeit
    Schriftgrad
    Zeilenabstand
    Spationierung
    Telefonnummern Zwischenräume
    inhaltlich sinnvolle und grammatisch korrekte Trennungen
    keine Treppen im Satz

    Bildmaterial:
    Auflösung korrekt
    Farbmodus korrekt
    ggf. korrekte Farbprofile
    Einspiegelung im Layout nicht zu hoch/zu niedrig
    Qualität der Bilder ok (Farbe, Helligkeit, Kontrast, Sättigung, Staub)
    keine Blitzer
    Hintergrund der Bilder weiß

    Ok, das war mal der erste Output, jetzt Ihr:

    Viel Spaß und vielen Dank,

    der Gonz
     
    Gonz, 20.03.2006
  2. axi

    axiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.11.2003
    Beiträge:
    125
    Zustimmungen:
    0
    hi, mir fällt noch ein:

    zum punkt satztspiegel gehört: oder beschnitt.

    überfüllung korrekt angegeben

    nicht verwendete farben gelöscht

    wenn nötig info für litho/ druckerei anbei,
    falls es dinge zu beachten gilt, die aus dem dok nicht ersichtlich sind.
    (weiterverarbeitung, stanzen oder ebv)

    ausgleich von einzelnen zeichenabständen

    gruß axi
     
  3. Huberundco

    HuberundcoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.08.2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    - Blocksatz sauber gesetzt ? Keine Löcher...
    - Korrekte Anführungszeichen ?
     
    Huberundco, 20.03.2006
  4. Gonz

    Gonz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    35
    Ok, schon mal gut. Danke!

    Ich hätte noch:

    Sonderfarben auch als solche angelegt?
    Farbigkeit aller Elemente überprüft?

    Seitenreihenfolge korrekt, evtl. schon ausgeschossen?
    Schriftarten richtig (falls keine Stilvorlagen)?

    Wem fällt noch was ein?
     
    Gonz, 20.03.2006
  5. Al Terego

    Al TeregoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    du kannst ja auch mal im acrobat-preflight gucken, ob sich da weitere punkte finden lassen, die man schon im vorfeld beachten sollte wie z.b. überdrucken weißer elemente und andere beliebte fiesheiten.
     
    Al Terego, 20.03.2006
  6. Gonz

    Gonz Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.01.2004
    Beiträge:
    777
    Zustimmungen:
    35
    Guter Tipp, mit dem Preflight. Danke Al. Überdrucken hab ich eben schon mit aufgenommen...
     
    Gonz, 20.03.2006
  7. peppermint

    peppermintMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    reinzeichnungen erstellen habe ich immer geliebt. da weiss man was man hat.
     
    peppermint, 20.03.2006
  8. Al Terego

    Al TeregoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    342
    @pepper
    darf ich was ergänzen?
    was man hat, ist glasklar: sehr oft schrott vom layouter. :)
    ich würde eher sagen: da zeigt sich oft, was man in dieser hinsicht kann. :D
    besten gruß, al
     
    Al Terego, 20.03.2006
  9. peppermint

    peppermintMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2003
    Beiträge:
    7.366
    Zustimmungen:
    85
    das mag manchmal zutreffen. manchmal machen die designer & layouter auch gerne nur groblayouts und man darf die RZ komplett von vorn aufdröseln.

    ich hab hab das immer gerne "allinone" gemacht, layout > freigabe > RZ > druckvorstufe
     
    peppermint, 20.03.2006
  10. kemor

    kemorMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.10.2004
    Beiträge:
    2.015
    Zustimmungen:
    31
    Na, das ist ja wieder MEIN Thema - wozu gibt es denn DTPler und wozu
    Grafiker? Die Einen machen schicke bunte Bilder und die Anderen machen
    diese dann druckfertig. Zusammen ein super Team mit oft über 120%
    Leistung. Allein hingegen oft nur 80%, weil man sich beispielsweise in
    seiner Kreativität durch die eigenen Fähigkeiten in der Umsetztung selbst
    beschneidet ...

    Aber zur eigentlichen Fragestellung/Liste:
    Sollte das ein gescheiter DTPler/RZler nicht wissen?

    Da gibt es doch tausende unterschiedlichester Kontrollen/Einstellungen,
    die vorgenommen werden müssen ... Das bekommt man nie in einer
    Liste zusammen - wenn, dann wäre die ellenlang und unübersichtlich.

    BTW.: viele Bestandtteile der derzeitigen Liste sind schon jetzt Layout/
    Grafik-Sachen und keine Dinge, die in der RZ interessieren sollten.
     
    kemor, 21.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Bestandteile einer Reinzeichnung
  1. Franken
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    408
    NicoDeluxe
    05.12.2016
  2. PiloSwan
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    482
    PiloSwan
    09.10.2015
  3. fox78
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    746
  4. AniP
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    698
    Deine Mudda
    10.12.2014