Benutzerdefinierte Suche

besseres top?

  1. walfrieda

    walfrieda Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    ich bin nicht oft im Terminal, aber top gehört zu den häufigsten Befehlen die ich dort nutze (mal von ls, cd und so abgesehen). Und das bsd-top gefällt mir ganz und garnicht. Auf meinem Linuxrechner (Debian sarge) finde ich das top wesentlich besser.
    Gibt es ein besseres top, das sich "vernünftig" installieren läßt (also ohne 2GB an anderem Zeug das ich nicht brauche)? Von mir aus auch im Sourcecode, wenn er sich denn auf dem Mac (G5 und Intel) kompilieren läßt?
     
    walfrieda, 07.08.2006
  2. moses_78

    moses_78MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.04.2005
    Beiträge:
    1.264
    Zustimmungen:
    22
    warum nicht ,ps aux´?

    der unterschied zu top/ das ding aktualisiert sich nicht ständig.
     
    moses_78, 07.08.2006
  3. walfrieda

    walfrieda Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    eben drum bevorzug ich top ;)
     
    walfrieda, 07.08.2006
  4. trispace

    trispaceMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.02.2005
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    ich benutze "htop", weiss aber nicht, ob es für Macs verfügbar ist
     
    trispace, 07.08.2006
  5. der_Kay

    der_KayMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.09.2004
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    8
    Kannst Dir ja mal "BigTop" anschauen; ist Bestandteil der Apple Developer Tools. Bei mir (altes XCode 2.2) crasht es aber nur noch...
     
    der_Kay, 08.08.2006
  6. sECuRE

    sECuREMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.06.2005
    Beiträge:
    566
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    was stört dich denn an dem top? Wenn man es mit "top -o cpu" startet, wird's so sortiert, wie bei den meisten Linuxsystemen ;).

    cu
     
    sECuRE, 08.08.2006
  7. danielf

    danielfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    245
    Zustimmungen:
    6
    ich benutz unter Linux immer htop, das is schön bunt und übersichtlich!
     
    danielf, 08.08.2006
  8. walfrieda

    walfrieda Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    daß man nicht direkt Prozesse killen kann, sondern sich deren PID erst aufschreiben muß weil die Anzeige verschwindet wenn man top mit q beendet. Daß die Anzeige nicht scrollbar ist, so daß man bei kleinen Displays nur die obersten Prozesse sieht. Solche Kleinigkeiten eben.
     
    walfrieda, 08.08.2006
  9. xlqr

    xlqrMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.09.2003
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    15
    top läuft bei mir ständig mit angepasster (kleinerer) schrift per geektool auf dem dektop (bisher hat der platz immer gereicht ;)) - so kann ich aus einem terminalfenster in prozesse eingreifen und hab top immer im blick ...
     
    xlqr, 08.08.2006
  10. ricci007

    ricci007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.10.2004
    Beiträge:
    2.478
    Zustimmungen:
    13
    user@maccomputer:~$ while true; do clear ; ps axu ; sleep 2 ; done

    Warum nicht so?

    EDIT: Oder einfacher:

    user@maccomputer:~$ alias ps="while true; do clear ; ps axu ; sleep 2 ; done"
    user@maccomputer:~$ ps
     
    ricci007, 09.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - besseres top
  1. Kiang
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    2.100
    wumpscut
    23.11.2009
  2. TroyMcLure
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    477
    oneOeight
    02.08.2007
  3. KUmba
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.561