besserer sound an imac g5 = zusätzliche boxen, welche?

  1. timOSX

    timOSX Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.12.2004
    Beiträge:
    397
    Zustimmungen:
    6
    hey hu!

    moeche an meinem imac g5 besseren sound haben. nicht unbedingt besser, aber lauter. wenn freunde hier sind, möchte ich einfach mal cd's oder radio über den imac laufen lassen.

    schön wären möglichst kleine boxen, die im optimalfall auch noch optisch was hermachen. (ist aber kein muß, sound geht vor optik!)

    bin aber kein "soundfetischist", muss nicht das beste und teuerste sein - im gegenteil: sollte im unteren preissegment liegen (bin ein armer schüler)


    was könnt ihr mir da nettes / erschwingliches empfehlen?
     
    timOSX, 08.10.2005
  2. tweakswatch

    tweakswatchMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.06.2004
    Beiträge:
    111
    Zustimmungen:
    0
    Nachdem ich den Anfang deines Freds gelesen hab:


    - Sollte zum Imac (Apple) passen
    - Sollte guten Sound haben
    - Sollte auch noch ein gutes Design haben


    Hab ich eigentlich an die "Harman Kardon SoundSticks 2" gedacht.


    Aber leider kam dann noch die Einschränkung mit "Armer Schüler", die Dinger kosten nämlich dann leider auch ca. 200 Euro.

    Hab was bei Logitech gefunden für 45 Euro
    Klick

    Sag halt einfach mal wie hoch die mit dem Preis gehen willst ?
     
    tweakswatch, 09.10.2005
  3. Padde

    PaddeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    Hier kannst du auch mal nachschauen.
     
    Padde, 09.10.2005
  4. Siapa

    SiapaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.08.2005
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe auch einen iMac 20" und bin auf der Suche nach einer ganz anderen, sicherlich kniffligen, Lösung:
    die internen Lautsprecher reichen mir eigentlich, und hauptsächlich mag ich es sehr gern so integriert, ohne verschandelnde extra Lautsprecher ;)

    Ich hätte nur lediglich gern mehr Bässe - deshalb fände ich einen dezenten aber doch einigermaßen bassigen Subwoofer prima, den ich mir quasi als Ständer unter den iMac stellen würde. Müsste halt ein etwas schmaleres Modell sein. Aber ich denke mal, sowas gibt's designmäßig. Wie gesagt, ich brauche keine Disco.

    Was aber sicherlich schwieriger in meinem Fall sein wird, ist die Frage, wie nutze ich einen Subwoofer und weiterhin die internen Lautsprecher (als Hoch- und Mitteltöner)?
    Gibt's da schon Lösungen? Würde mich sehr freuen :)
     
    Siapa, 09.10.2005
  5. Hotze

    HotzeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    14.562
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.790
    JBL creature II 2.1 Soundsystem - White
    Ca. 80 Euro und ordentlich viel wumms.
     
    Hotze, 09.10.2005
  6. Emagdnim

    EmagdnimMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.10.2005
    Beiträge:
    6.115
    Zustimmungen:
    230
    hmm, die gibt es aber schon für erheblich viel weniger...

    einfach mal danach googeln... ;)

    kann die nur empfehlen, wirklich tolle geräte. und sehr erstaunlich, wie die auch grosse räume noch mit sehr anständigem sound ausfüllen.

    wirklich gut angelegtes geld!

    gruss
     
    Emagdnim, 09.10.2005
  7. Padde

    PaddeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.09.2004
    Beiträge:
    275
    Zustimmungen:
    2
    @Siapa: Den Subwoofer müsstest du einfach nur an die untere Grenzfrequenz ankoppeln, also da, wo der Frequenzgang der internen Lautsprecher aufhört. Ich halte es aber für keine gute Lösung, da die Bässe dann alles dominieren bzw. noch mehr verfärbt wird. Zudem strahlen die iMac Boxen nach unten ab, während der Sub kugelförmig abstrahlt. Mit einem Satz: Bestens geeignet zum abgewöhnen der Musikleidenschaft.
     
    Padde, 10.10.2005
  8. moby.gp

    moby.gpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ich suche gerade auch ein paar externe Stereo Lautsprecher für meinen Mac.
    Ich dachte bisher an Teufel Concept e Magnum (als Stereo Version), bose companion 3 (ziemlich teuer!), bose soundsticks, JBL creature II.
    Hat jemand vielleicht einen Tip dazu. Für mich wären aber auch ein paar ganz "normale" aktivlautsprecher/monitore denkbar wenn die nicht zu teuer sind. Preisvorstellung läge so bis 200 Euro. Danke.
     
    moby.gp, 10.10.2005
  9. moby.gp

    moby.gpMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.05.2005
    Beiträge:
    121
    Zustimmungen:
    1
    Ähm natürlich meine ich Harman Kardon Soundsticks 2.
     
    moby.gp, 10.10.2005
  10. Nom3x

    Nom3xMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Klipsch ProMedia Ultra 2.0

    Alles andere ist Kindergarten. :)
     
    Nom3x, 10.10.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - besserer sound imac
  1. Urbn
    Antworten:
    15
    Aufrufe:
    396
    Veritas
    25.05.2017
  2. Nobbyu
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    724
  3. anjamo
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    204
  4. 7eys
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    513
    CubeiBook
    17.09.2015
  5. TheMaXim
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.526
    Technofrikus
    13.02.2009