beschreite ich den umzug meiner bibliothek so richtig?

  1. derhenry

    derhenry Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    wie bereits im anderen thread erwähnt, hoffe ich bald vom windows- auf's mac-system umsteigen zu dürfen. ich würde euch gerne mal beschreiben, wie ich mir den umzug vorstelle, ohne dabei musikstücke, wiedergabelisten oder sonstige einstellungen, wie bewertungen, zu verlieren. schreit bitte auf, wenn ich was falsch mache, ja?
    • ich lege in itunes die bibliotheken zusammen. keine ahnung, ob das was bringt, weil eigentlich alle dateien in einem ordner sind, aber schaden kann's ja nicht?!
    • dann deaktiviere ich meinen account, um weiterhin auf 5 rechner die gekauften titel hören zu können
    • ich kopiere die musikdateien der externen festplatte mit der vorgegebenen "interpret/album"-struktur, also den ganzen ordner itunes/meinemusik, auf dvd's
    • ich kopiere aus eigenedateien/eigenemusik/iTunes die dateien itunes4musiclibrary und itunesmusiclibrary.xml
    ist das soweit in ordnung, oder habe ich dann etwas vergessen?
    und wo kopiere ich dann was auf dem imac (tiger) hin? die festplatte ist wohl erstmal groß genug, so dass ich die musikstücke auch erstmal auf der internen halten möchte...
    [/list]
     
    derhenry, 31.05.2005
    #1
  2. JochenN

    JochenN MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.12.2002
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    46
    Schritt 1 kannst Du Dir IMHO sparen. Für den Rest ist es am einfachsten, den kompletten iTunes Ordner von Windows auf den Mac zu kopieren (am besten übers Netz), und zwar genau an die Stelle, wo der Mac den erwartet (Benutzer/DeinUserName/Musik). Wie die Ordnerstruktur auf dem Mac aussieht, kannst Du sehen, wenn Du das jungfräuliche iTunes auf dem Mac einmal startest und beendest. Dann einfach die gleichlautenden Ordner auf dem Mac durch die von Windows ersetzen. Damit müsste alles heil auf der hellen Seite der Macht ankommen :cool:
     
    JochenN, 02.06.2005
    #2
  3. derhenry

    derhenry Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    hallo und danke für deine antowrt.
    ich habe aber ja die beiden dateien aus eigene dateien/eigene musik/itunes, in denen ich die bewertungen, playlists, etc. vermute, nicht in dem gleichen ordner (nicht mal auf der gleichen platte), wie die musikdateien.
    daher wollte ich wissen, ob ich bei den beiden dateien richtig liege?!
     
    derhenry, 02.06.2005
    #3
  4. iGrün

    iGrün MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Also, ich hab grad den Umzug nach den Angaben der Apple-Seite Switch gemacht. Hab die iTunes Dateien gebrannt und auf dem Mac geladen. Was auch immer ich falsch gemacht hab, obwohl ich die library Dateien mit übertragen hab, hab ich meine GANZEN Playlists & Wertungen verloren, hab jetz meine viele überflüssige :rolleyes: Zeit damit verbracht, alles neu zu werten etc.
    antje
     
    iGrün, 03.06.2005
    #4
  5. iGrün

    iGrün MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    so geht's: iTunes schließen, xml-Datei kopieren und die 4 music Library datei löschen. iTunes neu starten, xml-Datei über Ablage>importieren öffenen, dann erstellt iTunes die Datenbank nach der xml-Datei. Bei mir ist's jetzt allerdings zu spät :)
     
    iGrün, 07.06.2005
    #5
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - beschreite den umzug
  1. s_herzog
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    271
    s_herzog
    25.01.2016
  2. microbi
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    1.217
    microbi
    20.03.2014
  3. Fredi49

    iPod Touch Musik vom iPod Touch auf den Mac

    Fredi49, 30.05.2013, im Forum: iPod
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.087
    Christian1313
    30.05.2013
  4. JuIian
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.030
    TheChampions
    19.03.2013
  5. Kasho
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    733
    Kasho
    21.10.2009