Beschränkung für iTunes auf 5 Rechner?

Dieses Thema im Forum "Mac Einsteiger und Umsteiger" wurde erstellt von Mondmann, 30.05.2006.

  1. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    84
    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Hello.
    Ich habe gerade etwas in diesem Thread gelesen:
    http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=106900

    Daß iTunes irgendwie beschränkt ist auf 5 Rechner und auf diesen man sich dann mit Name, Passwort anmelden muss.

    Nun möchte ich gernen wissen, was genau da beschränkt ist?
    Die MP3's die ich da erstelle?
    Die Bibliotheken?

    Was genau ist da beschränkt und wie wirkt sich das aus.
    Da ich vorhabe mit meinem künftigen MacBook MP3 zu erstellen um diese mit meinem ARCHOS und auf dem PC zu hören, hätte ich gerne nähere Infos dazu.

    Was ist bei Tiger noch so beschränkt?
    Etwa daß ich die Bilder von der Digicam nur auf diesem PC angucken kann? *grummel*


    Danke mal Mondmann
     
  2. Hotze

    Hotze MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.557
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    1.789
    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Diese Einschränkung gilt nur für bei iTunes gekaufte Titel und das kann man auch noch ganz leicht umgehen.
     
  3. bernie313

    bernie313 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    22.134
    Zustimmungen:
    2.390
    Mitglied seit:
    20.08.2005
    wenn du dir im iTunesMusicStore Mucke kaufst, darfst du diese für 5 Rechner freigeben.Nur die gekaufte Mucke, deine eigenen anderen Musiktitel sind davon nicht betroffen.
     
  4. sgmelin

    sgmelin MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.714
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    16.05.2004
    iTunes ist nicht beschränkt. Die Musik, die Du Dir im Musik Store runterladen kannst, die wird so geschützt, dass sie auf maximal 5 Rechnern abgespielt werden kann.
    Deine selbstdigitalisierte Musik ist völlig frei verwendbar.
     
  5. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    84
    Mitglied seit:
    21.07.2004

    Ok, alles klar...das wollte ich hören. Danke.
    Mondmann
     
  6. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    ...und bitte wie?
     
  7. xr2-worldtown

    xr2-worldtown MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.366
    Zustimmungen:
    131
    Mitglied seit:
    29.12.2005
    Gekaufte Titel auf CD brennen und wieder importieren. Das ganze ist sogar legal. Man hat zwar einen Qualitätsverlust aber der Kopierschutz ist weg. ;)
     
  8. Mondmann

    Mondmann Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.817
    Zustimmungen:
    84
    Mitglied seit:
    21.07.2004
    ...damit hast du schon meine nächste Frage beantwortet:))
     
  9. moranibus

    moranibus MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.530
    Zustimmungen:
    184
    Mitglied seit:
    28.02.2006
    Ich bitte dich! Sowas weiss man doch!! Und wo soll ein Qualitätsverlust stattfinden? AAC 128 kb/s brennen auf Audio CD, zurückimportieren mit AAC 128 kb/s...????
     
  10. kon**

    kon** MacUser Mitglied

    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    27.02.2006
    Wie genau stellt Apple das mit dieser Beschränkung auf 5 Rechner eigentlich an?
    Wüsste gern mal wie sowas funktioniert ;)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen