Berufsgenossenschaft - Preissteigerung

Dieses Thema im Forum "Freelancer Forum" wurde erstellt von kabakoeln, 30.03.2005.

  1. kabakoeln

    kabakoeln Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    27
    Mitglied seit:
    13.11.2003
    Es ist unfassbar, die BG Druck und Papier hat die Beiträge erhöht, obwohl sie in 2004 weniger Ausgaben hatte. Und das begründet sie mit dem Rückgang der Löhne und Gehälter!

    Als Mitglied dieser Republik kommt man sich so ganz allmählich wie der Zahlesel für jeden Sch*** vor.

    Hat jemand Erfahrung, ob die das so einfach machen können? Wenn sie dich einmal haben, kommst du leider nicht mehr so einfach da raus ...
     
  2. Cathy

    Cathy MacUser Mitglied

    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    31.03.2003
    über die bg habe ich mich auch schon häufig geärgert. ist mir bis heute nicht wirklich klar, was ich davon habe, ihnen jedes jahr scheinbar aus der luft gegriffene beiträge in den hals zu werfen. aber das sind die negativen seiten eines kleingewerbes. genau wie der beitrag zum gewerbemüll, obwohl ich noch nicht mal 'ne extra tonne hab...
     
  3. Al Terego

    Al Terego MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.827
    Zustimmungen:
    341
    Mitglied seit:
    02.03.2004
    Tja, ich glaube meist zuerst mal an das Gute im Menschen.
    Sicher manchmal fatal. Aber hier denke ich, dass die Mitgliedschaft im Falle des Falles gar nicht so verkehrt ist.

    Und die Beitragserhöhung macht bei mir persönlich nun wirklich nur ein paar Euro p.a. aus. Da ärgere ich mich schon eher über die in den letzten 5 Jahren um vielerorts mehr als 100% gestiegenen Preise für schnöde Rosinenbrötchen.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Berufsgenossenschaft Preissteigerung
  1. MilchKaffee
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.424

Diese Seite empfehlen