Beratung: Welcher Bildschirm?

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.016
Ich werde mir erst mal nen TFT kaufen und dann weitersparen für mein MacBook.
Es sollte ein TFT 19" sein mit VGA UND DVI Anschluss.
VGA, damit ich meinen jetzigen PC noch anschließen kann und DVI fürs MacBook.

Da ich viel Webseiten erstelle und Grafikbearbeitung mache, sollte der TFT die Farben korrekt darstellen.
Ich habe jetzt mal 2 in die Engere Auswahl genommen die in meinem Budget liegen würden.
Beim Samsung steht sogar dabei, daß er MAC-Ready ist, was auch immer das heißen mag.

1. Bilschirm:
http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B000EIWRYU/ref=br_lf_ce_9/303-2164145-1273833

2. Bildschirm:
http://www.amazon.de/exec/obidos/AS...64145-1273833?_encoding=UTF8&m=A3JWKAKR8XB7XF

Welchen würdet Ihr nehmen, bzw, hat jemand einen von diesen beiden?
Oder hat jemand ne ganz andere Empfehlung?

Danke mal Mondmann
 

scope

Aktives Mitglied
Registriert
24.01.2005
Beiträge
4.115
Für professionelle Grafikbearbeitung sind beide nur begrenzt geeignet.
Schau mal bei Eizo, Quato, NEC oder Lacie vorbei, wenn du es wirklich ernst meinst.

Da wirst du dann aber wahrscheinlich über dem Budget liegen,
in das die beiden genannten noch reinpassen.

Prad.de ist in der Hinsicht immer einen Blick wert!
 

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.016
scope schrieb:
Für professionelle Grafikbearbeitung sind beide nur begrenzt geeignet.
Schau mal bei Eizo, Quato, NEC oder Lacie vorbei, wenn du es wirklich ernst meinst.

Da wirst du dann aber wahrscheinlich über dem Budget liegen,
in das die beiden genannten noch reinpassen.

Prad.de ist in der Hinsicht immer einen Blick wert!

Danke für den Link.
Ich mache keine Professionelle Bildbearbeitung, eben nur das was man fürs Web braucht.
Freistellen, Collagen, Logos usw.

Der Bildschirm sollte dabei eine gute Farbtreue haben, eben auch wegen Bildern, Diashows usw.
Vor allem auf den Webseiten sind die Farben oft sehr unterschiedlich, je nach TFT.

Mit was arbeitet Ihr denn so?

Mondmann
 

scope

Aktives Mitglied
Registriert
24.01.2005
Beiträge
4.115
Bei mir waren es bis jetzt 2x NEC 2080UX+, sehr gut geeigenet.
Mache aber auch nur Webdesign und eher unregelmäßig Foto-Bearbeitung.
Und da ich jetzt nur noch mit dem MBP arbeite, tausche ich die beiden gegen
1 30" ACD - sicher ein kleiner Rückschritt, was die Farbtreue angeht, aber zu verkraften.
 

roesti

Mitglied
Registriert
09.05.2006
Beiträge
124
Sag doch mal, was dein Budget ist.
Ansonsten empfehle ich dir Prad.de, dort wirst du wohl die zuverlässigsten Informationen finden.

Top sind die Eizo's, ich habe selber einen (den dicken 24"er), wenn du so knapp 500€ übrig hast, empfehl ich dir den Eizo S1910.
Ist mit Abstand so der beste 19er, den es gibt. Super Schwarzwert, brilliante Farben, keine Schlieren.
 

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.016
scope schrieb:
Bei mir waren es bis jetzt 2x NEC 2080UX+, sehr gut geeigenet.
Mache aber auch nur Webdesign und eher unregelmäßig Foto-Bearbeitung.
Und da ich jetzt nur noch mit dem MBP arbeite, tausche ich die beiden gegen
1 30" ACD - sicher ein kleiner Rückschritt, was die Farbtreue angeht, aber zu verkraften.

Jo Prad.de ist super, hab schon viel im Lexikon gelernt.
Sehr informative Seite.

Ich dachte an maximal 300€, da das MAcBook ja auch nochmal mit 1400€ zu Buche schlägt.
Ganz schöner Happen.
500€ ist eindeutig zu viel:(

Mondmann
 

roesti

Mitglied
Registriert
09.05.2006
Beiträge
124
Klar, ist schon viel, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Also wer den Geldbeutel dafür hat, bereut es definitiv nicht. Ansonsten halt im Kaufberatungsforum bei Prad fragen, dein Budget reinschreiben, für was dus brauchst und welche Größe. Dann werden dir schon einige Leute sagen, welcher der richtige Monitor ist ;)

Nunja, mein 24er hat soviel gekostet wie dein MacBook. ;) Aber er war es wert, definitiv.
 

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.016
roesti schrieb:
Klar, ist schon viel, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Also wer den Geldbeutel dafür hat, bereut es definitiv nicht. Ansonsten halt im Kaufberatungsforum bei Prad fragen, dein Budget reinschreiben, für was dus brauchst und welche Größe. Dann werden dir schon einige Leute sagen, welcher der richtige Monitor ist ;)

Nunja, mein 24er hat soviel gekostet wie dein MacBook. ;) Aber er war es wert, definitiv.

Ja dann muss ich wohl noch auf mein MacBook länger warten.
Ich liebäugel gereade mit diesem hier:


Aber ist halt ne Meeenge Geld....
Schwierig schwierig...


Mondmann
 

roesti

Mitglied
Registriert
09.05.2006
Beiträge
124
Jop, ich will niemandem was aufzwingen, aber ich kann den Monitor wirklich uneingeschränkt empfehlen.
Bei Eizo hast du außerdem eine 5-Jahre (!) Garantie.
 

Mondmann

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
21.07.2004
Beiträge
3.016
roesti schrieb:
Jop, ich will niemandem was aufzwingen, aber ich kann den Monitor wirklich uneingeschränkt empfehlen.
Bei Eizo hast du außerdem eine 5-Jahre (!) Garantie.

Ok..ja 5 Jahre sind wirklich viel, das lässt darauf schließen, daß der Hersteller selbst überzeugt ist, daß sein Produkt was taugt.

Was man beim MacBook mit 1 Jahr nicht behaupten kann:D
Mal sehen, vielleicht gönn ich mir den einfach....

Mondmann
 
Oben