Beratung: Gutes universal Küchenmesser

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.548
Punkte Reaktionen
10.712
Ich immer noch mein geliebtes Ikea-Messer seit mittlerweile gut 20 Jahren.
Das ziehe ich tatsächlich meinem kleinen tollen asiatischen Hackebeil immer noch vor.
Und da es nun leider im Rudel in der Schublade "mit liegen" muss, muss ich vor dem Schneiden jetzt wetzen.
 

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
13.632
Punkte Reaktionen
17.677
Ich immer noch mein geliebtes Ikea-Messer seit mittlerweile gut 20 Jahren.
Das ziehe ich tatsächlich meinem kleinen tollen asiatischen Hackebeil immer noch vor.
Und da es nun leider im Rudel in der Schublade "mit liegen" muss, muss ich vor dem Schneiden jetzt wetzen.
Es gibt da einen Unterschied in der Benutzung von Wetzstahl und Schleifstein.
Den Wetzstahl benutzen Profis wirklich täglich. Er dient dazu, die sich während der Benutzung leicht verbiegende Schneidkante wieder zu richten. Der nimmt kein Material von der Klinge weg.
Bei Jürges wurde mir empfohlen, jedes Messer sofort nach Benutzung zu reinigen und dann über den Wetzstahl zu ziehen, dann habe man immer ein scharfes Messer an der Wand hängen.
Mit dem Schleifstein wird eine Schneide, bei der der Wetzstahl nichts mehr ausrichten kann, unter Materialverlust neu aufgebaut.
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.548
Punkte Reaktionen
10.712
Bei Jürges wurde mir empfohlen, jedes Messer sofort nach Benutzung zu reinigen und dann über den Wetzstahl zu ziehen, dann habe man immer ein scharfes Messer an der Wand hängen.
Mit dem Schleifstein wird eine Schneide, bei der der Wetzstahl nichts mehr ausrichten kann, unter Materialverlust neu aufgebaut.
Ja, korrekt – …, wegen Platzmagel erwähnte ich ja die Unart der Messeraufbewahrung: Schublade
Man glaubt es kaum, wie die Schneide dann in Mitleidenschaft gezogen wird, wenn das Messer mit anderen Messern zusammenliegt.
 

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
13.632
Punkte Reaktionen
17.677
Man glaubt es kaum, wie die Schneide dann in Mitleidenschaft gezogen wird, wenn das Messer mit anderen Messern zusammenliegt.
Das glaube ich dir nicht, ich weiß es.

Edith: du hast wirklich nirgendwo an einer Wand ein bisschen Platz für einen Magnethalter?
 

magfoo

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
4.702
Punkte Reaktionen
3.446
Das glaube ich dir nicht, ich weiß es.

Edith: du hast wirklich nirgendwo an einer Wand ein bisschen Platz für einen Magnethalter?
sehr ihr noch andere Möglichkeiten? Platzsparende?
Ich hab noch das Problem im Wohnmobil. Ein Magnethalter fällt da leider, zumindest während der Fahrt raus.
 

Difool

Frontend Admin
Dabei seit
18.03.2004
Beiträge
15.548
Punkte Reaktionen
10.712
Das glaube ich dir nicht, ich weiß es.

Edith: du hast wirklich nirgendwo an einer Wand ein bisschen Platz für einen Magnethalter?
Nope – die quasi nächste untere Wohneinheitengröße wäre dann wohl mit Namen "Tiny-House". :hehehe:
Nee, der Küchenplatz muss ja jetzt für 2 Personen herhalten.

Aber ich werde mal nach "Messertaschen" gucken – das wäre eine Alternative.
Das könnte auch Person2 evtl. von der schnellen Entscheidung abbringen, mit meinem Messer, eben mal Pizza oder Kuchen auf dem Blech zu schneiden. :faint:
 

magfoo

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
4.702
Punkte Reaktionen
3.446
Oder ein fest verschraubter Messerblock. Aber die Messer mit der Schneide nach oben hineinstecken...
hmm, muss ich echt noch mal drüber nachdenken.
eventuell mit einem Sicherheistbügel oder so. Das muss halt auch eine Vollbremsung aushalten.

Geht im Womo aber ja auch nicht um viele Messer. So 2-4 Stück oder so.
 

WollMac

Aktives Mitglied
Dabei seit
18.06.2012
Beiträge
13.632
Punkte Reaktionen
17.677
hmm, muss ich echt noch mal drüber nachdenken.
eventuell mit einem Sicherheistbügel oder so. Das muss halt auch eine Vollbremsung aushalten.

Geht im Womo aber ja auch nicht um viele Messer. So 2-4 Stück oder so.
Wie du es machst ist letztendlich egal. Wichtig ist, dass die Schneiden geschützt sind und nirgends gegenschlagen können.
Es gibt auch noch z.B. Messeretuis.
 
Oben