Benzinpreis ist für euch ok?

MichaKohl

Mitglied
Dabei seit
20.09.2019
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
117
mit mir ist alles okay (danke der nachfrage), aber muss man hier jede aussage erklären?
ich versuche es noch ein letztes mal:

ich möchte (hier) diejenigen sehen, die jahrein, jahraus, also sowohl bei hitze als auch bei regen und kälte ihre wocheneinkäufe (inklusive getränkekisten) mit dem fahrrad über berg und tal nach hause karren. nur darum geht es in meinen posts.
Getränke oder schwere Sachen hole ich auch mit dem Auto bzw. Anhänger. Ist ja auch kein Thema. Aber das meiste Zeug hole ich mit dem Rad. Gehe ja öfter einkaufen, da kann ich auch immer mal Kleinkram holen.

Gestern Abend bin ich schnell zum Edeka (600m) und habe noch etwas für heute gekauft. Im selben Moment parkte unsere Nachbarin (die Tochter) aus und fuhr Richtung Hauptstraße. Habe mir erst nichts dabei gedacht aber dann stand der Wagen ebenfalls vor dem Edeka. Also schnell rein, 3 Teile kaufen und schon steht Madame vor mir. Also ab nach Hause und da stand ihr Auto wieder im Carport. Sowas ist echt nicht normal. Da fährt die wegen einer Pizza zum Edeka.
 

Ezekeel

Aktives Mitglied
Dabei seit
29.03.2004
Beiträge
8.090
Punkte Reaktionen
7.672
Wer viel Tee trinkt, muss keine Getränkekisten schleppen.

ach, daher kommt der Name Birte (Bier Tee). Ihr Nordlichter habt echt komische Tradition…


…und jetzt erzähl mir nix von Fässern, die man wie Sisyphus den 30 Grad-Hügel hochsollt. Und wieso hab ich jetzt Jan Ulrich im Kopf? :crack:
 

Mahonra

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.04.2020
Beiträge
3.222
Punkte Reaktionen
5.369
du zitierst und liest nicht richtig und deine aussage ist so lächerlich wie die mit der 30-prozent-steigung.
Inwiefern denkst du ich lese nicht richtig oder ich zitiere nicht richtig? Wie würdest du es machen oder wie kann ich es besser machen?😊 Welche Aussage meinst du und inwiefern denkst du ist es lächerlich eine 30%-Steigung mit dem Fahrrad zu fahren? Fährst du täglich mit dem Fahrrad?🤔🙂
 

fa66

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.04.2009
Beiträge
16.199
Punkte Reaktionen
6.569
inwiefern denkst du ist es lächerlich eine 30%-Steigung mit dem Fahrrad zu fahren?
30% (oder meinst du 30‰?) sind 30 Meter Höhenunterschied auf 100 Meter Wegstrecke.
Oder etwas unter 15°. Da braucht man schon eine gute Kondition.
 

Dextera

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
18.770
Punkte Reaktionen
14.373
Meine alte Schule damals war auf nem Berg. Die Straße da rauf hatte 12% Steigung. Der Parkplatz war auch auf dieser Auffahrt. Im Winter rutschten dort mal alle geparkten Autos ineinander, so „steil“ ist das schon ^^
 

mcmrks

Mitglied
Dabei seit
03.08.2017
Beiträge
417
Punkte Reaktionen
127
siehe #1.541, #1.542 und #1.572… darum ging es.
zu #1.610 sage ich lieber nichts.
 

PAP

Mitglied
Dabei seit
11.07.2006
Beiträge
722
Punkte Reaktionen
42
Benzinpreise / Heizölpreis, ich bin mal gespannt wie lange wir, wir sind Privat Vermieter von ein paar Wohnungen, unseren Mietern der Nebenkostennachzahlung 2022 nachlaufen müssen. Für unsere Mieter ist es so dass selbst eine Heizung die nichts kostet zu teuer ist.

Klar ist das wir das Geld vorstrecken, die Mieter eine warme Wohnungen haben und wir im kommenden Jahr dann unseren Kosten / Geld hinterherlaufen müssen (bei einigen).
 

Dextera

Aktives Mitglied
Dabei seit
13.09.2008
Beiträge
18.770
Punkte Reaktionen
14.373
Was is jetzt an Rechnung stellen und Mahnung schicken so viel aufwändiger als sonst? Wenns ne Nachzahlung gibt bei der Nebenkonstenabrechnung ist es doch immer das selbe Vorgehen?
 

mcmrks

Mitglied
Dabei seit
03.08.2017
Beiträge
417
Punkte Reaktionen
127
@Mahonra

was willst du mit dem videoschnipsel sagen?
dass deine fabelzeit von 2’23” für 48 meter strecke unglaublich ist?
oder die 29% steigung?
 

Mahonra

Aktives Mitglied
Dabei seit
10.04.2020
Beiträge
3.222
Punkte Reaktionen
5.369
@Mahonra

was willst du mit dem videoschnipsel sagen?
Ich vermute du verstehst nicht, dass ich nur antwortete auf deine unpassenden Ratschläge was ich tun sollte während du mich in einen Topf wirfst mit viele. Ich kann nicht gut umgehen mit einem Diskussionsstil wie deiner. Dann nehme ich es um mich zu amüsieren😵‍💫

@Mahonra
dass deine fabelzeit von 2’23” für 48 meter strecke unglaublich ist?
oder die 29% steigung?
Inwiefern bringt es uns weiter wenn du versuchst meine Tagebucheinträge zu diskreditieren? 🤔Es zeigt wie schlecht meine Kondition war die eingeborenen Radfahrys waren signifikant schneller😊🙋🏻‍♀️
 

stonefred

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
8.295
Punkte Reaktionen
7.137
Benzinpreise / Heizölpreis, ich bin mal gespannt wie lange wir, wir sind Privat Vermieter von ein paar Wohnungen, unseren Mietern der Nebenkostennachzahlung 2022 nachlaufen müssen. Für unsere Mieter ist es so dass selbst eine Heizung die nichts kostet zu teuer ist.
Ich glaube ja nicht, dass die Ölpreise 2022 sich auf die Heizperiode 2021/2022 auswirken. Vollgetankt worden ist ja 2021. Auch bei Gasheizungen kommt das aus Vorratstanks der Stadtwerke, da gibts vielleicht Diskussionsbedarf, ob sie Preiserhöhungen sofort umlegen dürfen.
Klar ist das wir das Geld vorstrecken, die Mieter eine warme Wohnungen haben und wir im kommenden Jahr dann unseren Kosten / Geld hinterherlaufen müssen (bei einigen).
Für die nächste Heizperiode... kannst ja einen Rundbrief schreiben lassen, wie stark der Ölpreis angestiegen ist und dann unter den Mietern (und anderen Eigentürmern) aufgeteilt werden muss. Zähler sind ja inzwischen überall vorgeschrieben, so dass das auch keine Sache ist, die die Verwaltung über den Daumen rechnet.
 

Bubo bubo

Aktives Mitglied
Dabei seit
30.09.2021
Beiträge
1.149
Punkte Reaktionen
565
Wer clever ist rüstet jetzt auf eine Wärmepumpe um. Und ja, das geht bedingt auch bei Altbauten da es jetzt Anlagen gibt die bis zu 70 Grad Vorlauftemperatur erzeugen.
 

magfoo

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2019
Beiträge
4.592
Punkte Reaktionen
3.389
Ich glaube ja nicht, dass die Ölpreise 2022 sich auf die Heizperiode 2021/2022 auswirken. Vollgetankt worden ist ja 2021. Auch bei Gasheizungen kommt das aus Vorratstanks der Stadtwerke, da gibts vielleicht Diskussionsbedarf, ob sie Preiserhöhungen sofort umlegen dürfen.
Das hängt vom Stadtwerk ab. Es gibt wohl ein paar, die auf fallende Preise gesetzt haben und sich noch nicht eingedeckt hatten. Das ging durch die Presse.
Ob sich das auf seine Mieter auswirkt hängt von der Heizung ab. Wir z.B. hängen an der Fernwärme. also direkt am Stadtwerk.
 
Oben Unten