Benutzereinstellungen wurden auf Standard gestellt

  1. marcos79

    marcos79 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Letztens ist mir was furchtbares passiert
    Ich schaltete mein ibook ein,
    fuhr OSX Panther hoch,
    meldete mich mit meinem Benutzernamen an,
    und aufeinmal traute ich meinen Augen nicht,
    Hintergrundbild war weg (Standard blau)
    Dockleiste waren blos noch die Standardprogs zu sehn
    also wie gesagt Alles war wieder bei den Standardeinstellungen
    auch der Dateibaum im Finder, hat sich meines erachtens etwas verändert
    konnte am Anfang die Hälfte meiner Datein nicht mehr finden
    und die Icons auf der linken Seite im Finder(Programme, Documente, Filme, Musik, Bilder)
    das sind nun keine Icons mehr sondern haben das Ausehen ganz normaler blauer Ordner
    Was ist da passiert?
    Ist das ein Virus der ales auf Standart wieder zurückstellt?
    ist seit dem nicht mehr passiert.
    softLinks im Terminal waren alle gelöscht, also nicht alle,
    aber die, die ich im nachhinein gesetzt habe,
    zB für fink
    werd OSX vermutlich wieder neu installieren um dieses Chaos zu 100% beseitigen zu können,
    aber nichts desto trotz würd mich Interessieren was da passiert ist
    um Eventuell ein zweites mal zu vermeiden
     
    marcos79, 18.07.2004
  2. Grady

    GradyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.04.2003
    Beiträge:
    2.277
    Zustimmungen:
    0
    Grady, 18.07.2004
  3. marcos79

    marcos79 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Filefault noch nie gehört, also denke nicht das ich es altiviert habe
    und gelöscht wurde nichts bis auf soft-links,
    sondern alles nur irgendwie verschoben,
    Denke das die Softlinks wegen der Verschiebung nicht mehr funktionieren.
     
    marcos79, 18.07.2004
  4. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Wenn die Programme als Ordner erscheinen, dann liegt ein Problem mit dem Launchservices-Cache vor. Denn musst Du löschen und dann ab- und wieder anmelden. Welche Mac-OS-X-Version hast Du?

    Das mit den Standarseinstellungen hört sich eher hiernach an: http://www.macuser.de/forum/showthread.php?t=37836
     
    abgemeldeter Benutzer, 18.07.2004
  5. marcos79

    marcos79 Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.06.2004
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke für den Threadlink, derjenige dürfte das selbe Problem gehabt haben,
    und hat OSX neu installiert :rolleyes:
    Version 10.3.2 habe ich
    hoffe du hast da was nicht falsch verstanden,
    die Programme selber werden nicht als Ordner angezeigt
    nur der Ordner selber, im Finder, wo die Programme drinnen sind.
    Obwohl der Programm Ordner wird sogar angezeigt(bleistift,Pinsel,Lineal)
    aber Documente, Filme, und so diese werden nicht angezeigt
    zumindest nur als blauer Ordner
    Jedenfalls hat dieses StandardEinstellungenProblem wohl mit den Benutzern zu tun.
     
    marcos79, 18.07.2004
  6. abgemeldeter Benutzer

    abgemeldeter Benutzer

    Er hätte nicht neu installieren müssen.
    Die entsprechenden Änderungen im Netinfo-Manager hätten auch gereicht. Alternativ hätte er in den Single-User-Modus oder mit einem anderen Mac im Firewire-Modus starten können und seinen umbenannten User-Ordner wieder richtig zu nennen. Oder eben, einen neuen Benutzer anlegen und dann die Daten aus dem alten Benutzer rüber kopieren.
     
    abgemeldeter Benutzer, 18.07.2004
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Benutzereinstellungen wurden auf
  1. Lolle87
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.027
    Lolle87
    20.11.2013
  2. Zero2Cool
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    482
    blue apple
    30.05.2013
  3. milchfisch
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    313
    milchfisch
    18.12.2008
  4. OCTRA
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    488
  5. Turtle81
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    334
    marco312
    10.04.2008