Benutzereinstellungen mit Php konfigurieren unter 10.4

vanos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.07.2004
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
So wie ich der Dokumentation entnehme, speichert XServe seine
Benutzer und einstellungen in einem LDAPserver.
Die kann ich doch dann mit Php konfigurieren oder ???


gruss
van
 

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Hi

Wie wäre es denn mit den Admin Tools die mit OSX Server mitkommen? Klar kannst Du in den OpenLDAP schreiben, bloss ob da auch die gewünschten Ergebnisse bei rauskommen bleibt abzuwarten.

Aber nicht lange lamentieren und frisch drauf los geschrieben, und immer die OPX Server CD zur Hand haben (um neu zu installieren)

W
 

vanos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.07.2004
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
Das ist mir auch klar mit dem Server Admin Tool, aber ich möchte
dass meine Users Ihre Infos, Email, User in Ihrem Bereich(also domain) etc. selber über die Webpage Administrieren können.
 

Woulion

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2002
Beiträge
1.317
Punkte Reaktionen
1
Hi

Da das OpenLDAP letztendlich auch nur ein großes böses LDAP ist, sollte das eigentlich gehen.

Tip: Im Workgroup-Manager kann man unter den erweiterten Optionen (in de Preferences freischalten) die LDAP-Werte sehen, das sollte helfen. Ebenfalls würde ich mir eine Sicherungskopie des Directories auf die Seite legen, ich glaube die kannst Du mit dem Servermanager erzeugen (kann es leider nicht verifizieren, da ich erst am Montag wieder Zugriff auf meine XServes habe)

HTH

W
 

vanos

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
09.07.2004
Beiträge
110
Punkte Reaktionen
0
Ja ich habe jetzt noch keinen Xserve. Ich will Ihn am Montag Bestellen.
Ich bin mich nur am Informieren. Bis jetzt läuft bei mir alles über MySql.

Wiesso hat apple nicht auch ein Webbasedmanagement erstellt oder
wird es dies in Zukunft geben ?
 
Oben