Benutzerdaten nach Logicboardaustausch weg

Dieses Thema im Forum "MacBook" wurde erstellt von 1456M, 19.11.2006.

  1. 1456M

    1456M Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    19.03.2005
    Hallo,

    bei meinem Powerbook wurde das Logicboard und ein Sensor ausgetauscht.

    Das Book lief 1-2 Stunden einwandfrei. Habe dann versucht meine "Hauseinstellungen" von meiner externen Festplatte einzukopieren. Lief alles einwandfrei, bis auf Mail. Dort mußte ich die Mails importieren und meinen Account neu anlegen. Lief dann aber auch.

    Wollte dann Fotos von der Digicam rüberziehen und wurde nach dem Speicherplatz gefragt (obwohl die alten Fotos vorher in IPhoto vorhanden waren).

    Anschließend waren alle meine Einstellungen weg :-( Fotos weg, Mail und Safari laufen nicht mehr... es sieht aus als ob ich einen neuen Benutzer hätte.(wobei einige Sachen noch auf dem Desktop zu sehen sind . Fink Commander etc)
    Das Haus habe ich nicht umbenannt. Alles wird nun auf englisch angezeigt.

    Lösungsvorschläge?
    Hardwaretest?(wie mache ich das nochmal )
    Systemwiederherstellung zu einem bestimmten Datum?
    Neuinstallation

    Powerbook G4, MacOS 10.3.7(vorher 10.3.9)
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen