Benutzer löschen

dasvirus

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
25
Hallo zusammen,

ich habe einen neuen mac! Meine Freundin hat nun mit dem Migrationsassistenten alle Daten vom alten Rechner auf den neuen geholt! das hatte ich aber schon getan! Nun waren auf meinem neuen also viele Daten doppelt drauf! Unter anderem auch ein neuer Benutzer (der vom alten mac) habe ihn über Systemeinstellungen -> Benutzer gelöscht und auch den platz auf der Festplatte wieder! Aber er wird mir jetzt neben meinem jetzigen Benutzer immer bei der Anmeldung angezeigt! Wenn ich ihn löschen will klappt es irgendwie nicht! Gehe wieder zu den Benutzern, wähle ihn aus und dann will ich ihn löschen! werde auch gefragt ob ich ihn endgültig löschen will! klicke auf okay, aber er verschwindet nicht! Ich habe auch schon auf der Festplatte den Benutzerordner geöffnet, da ist aber nur der "richtige" Benutzer drin.

weiß jemand Rat


danke im voraus
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.362
bist du sicher dass es ein neuer benutzer ist und nicht vielleicht ein gast-benutzer?
wenn es der gast-nutzer ist, dann findmymac in den iCloud einstellungen deaktivieren...
 

dasvirus

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
25
ja, es ist kein gastbenutzer!
ist der von meinem alten mac und der wurde jetzt halt übertragen!
im benutzermenü steht unter ihm "verwaltet"
bei ihm ist auch ein haken bei "Kindersicherung" drin! habe schon überlegt das ich ihn deswegen vielleicht nicht löschen kann! der haken lässt sich aber nicht entfernen!
auch bei der Kindersicherung kann ich ihn nicht entfernen!
 

BoeserDrache

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.11.2010
Beiträge
5.094
Standardprogramm... Safemode hochfahren (shift beim Starten), Rechte und Volume reparieren. Dann nochmal probieren.
 

blue apple

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.12.2005
Beiträge
17.362
ist aber dieser user auch abgemeldet? sonst lässt er sich nicht löschen...
bist du auch als admin unterwegs?
lässt sich bei dir der andere user so ändern, dass er nicht der verwalter ist?
 

dasvirus

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
25
ja, bin der admin!
hab schon mal probiert bei dem anderen user was zu ändern, aber habe nix gefunden!

hatte mich jetzt abgemeldet und mit dem "falschen" user angemeldet und dann wieder abgemeldet und mit dem "richtigen" user angemeldet! dann konnte ich ihn löschen! er wurde auch entfernt und mir nicht mehr angezeigt! habe denn nen Neustadt gemacht und dann war er wieder da!!!
 

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.06.2012
Beiträge
11.052
Man kann Sätze auch ohne Ausrufezeichen beenden.

Bist du in irgendeinem Netzwerk? Irgendwelche anderen Geräte angeschlossen, die vielleicht irgendwie auch diesen Benutzer registriert haben und ihn dann neu anlegen? Hat der Benutzerordner nach dem mysteriösen Auftauchen denn irgendwelche Inhalte außer den (überwiegend leeren) Ordnern, die das System automatisch anlegt? Papierkorb geleert nach dem Löschen? Gibt es eine zweite Systempartition auf dem Rechner?
(Die Fragen bedeuten nicht, daß ich einen konkreten Verdacht habe, ist mehr ein Rumstochern.)
 

dasvirus

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
26.07.2011
Beiträge
25
echt? danke!!!

also, der user ist in keinem Netzwerk oder sonst irgendwo registriert oder hinterlegt! wenn ich mich bei dem user anmelde, ist OS X so wie nach der neuinstallation drauf.
keine Ahnung ob das auf eine zweite partition schließen lässt aber mir wird nur eine Festplatte angezeigt! nach dem löschen ist der user nicht im Papierkorb, der ist davor und danach leer! ich kann mich ja auch nicht automatisch anmelde, weil er nie weiß mit welchem Benutzer er sich anmelden soll, oder?