Benutzer: Admin anlegen ohne Rechte für Programme möglich?

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von MacManaman, 11.04.2008.

  1. MacManaman

    MacManaman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    Hi.
    Ist es möglich einen zweiten Admin-Account zu erstellen, diesem aber den Zugriff auf bestimmte Programme und Ordner zu verbieten?
    Mein MBP muss in die Apfel-Werkstatt und laut Techniker soll das System mit Testprogrammen untersucht werden.
    Zur Ausführung benötigt man ja dann Amin-Rechte. Aber mehr sollen die auch nicht machen (können).

    Greetz
    Jan
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.483
    Zustimmungen:
    4.298
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    das testprogramm wird doch eh von cd oder einem anderen laufwerk gestartet. die werden das kaum auf der platte installieren...
    wenn du angst um deine daten oder programme hast, musst du die schon verschlüsseln.
    wobei filevault nur dein home abdeckt...
     
  3. MacManaman

    MacManaman Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    102
    Mitglied seit:
    21.08.2007
    Hi.
    Bis jetzt dachte ich auch, dass es ausreicht, nur normales User zu sein.
    Es geht um die Überprüfung des linken Lüfters und des Superdrive.
    Werde wohl die Ordner ggf. verschlüsseln oder löschen.
    SuperDuper wird sie mir dann zurück geben. :D


    Greetz
    Jan
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen