Benutzerdefinierte Suche

BenQ Beamer an Powerbook anschliessen

  1. fozzee_bear

    fozzee_bear Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich besitze einen BenQ MP620 Projektor, der mit meinem alten XP Rechner ohne Probleme funktioniert hat.
    Mein Powerbook erkennt, daß etwas an den mini DVI Ausgang angeschlossen ist, erkennt den Beamer aber nicht als Monitor. Ergebnis: Der Beamer zeigt nichts an, trotz richtiger Signalquelle.
    Weiß jmd Bescheid? Danke!
     
    fozzee_bear, 05.06.2006
  2. Pingu

    PinguMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Stimmt die eingestellte Auflösung? Was sagt "Systemeinstellungen … > Monitore"? Wie sind da die Einstellungen?

    Pingu
     
    Pingu, 05.06.2006
  3. fozzee_bear

    fozzee_bear Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Auflösung stimmt. Bei Monitore erkennen erkennt das PB gar nix! Allerdings schaltet sich beim Anschliessen des Beamers ans PB der PB Monitor kurz aus und wieder ein; läßt drauf schliessen, daß das PB zumindest den Anschluß erkennt.
     
    fozzee_bear, 05.06.2006
  4. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … probier mal den Beamer an das schlafende PB anzuschliessen, dann Beamer anmachen, und dann PB aufwecken,… hilft bei mir immer. :zwinker:

    Greetz,…
     
    liquid, 05.06.2006
  5. Pingu

    PinguMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    4.900
    Zustimmungen:
    341
    Das könnte auch an einer schlechten Verbindung liegen. Es ist richtig, während der Erkennung wird die Grafikkarte kurz abgeschaltet, um in einen anderen Modus umzuschalten.
    Probier es doch einfach mal mit VGA. Wenn es da geht, sollte es eigentlich auch mit DVI gehen.

    Pingu
     
    Pingu, 05.06.2006
  6. fozzee_bear

    fozzee_bear Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.06.2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Bei VGA funktionierts auch nicht.
     
    fozzee_bear, 05.06.2006
  7. blue007

    blue007MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.02.2006
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    1
    Starte mal Keynote. Hat mir letzten Freitag bei einer Präsentation geholfen :)
     
    blue007, 05.06.2006
  8. king

    kingMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2003
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    mhhh geht denn ein normaler monitor am pb?? währe ja möglich das das ausgang nen schlag weg hat
     
    king, 05.06.2006
  9. Junior-c

    Junior-c

    Stimmt. Schließ mal einen anderen Monitor oder TV an. Bei mir gabs bisher noch nie Probleme mit externen Anzeigegeräten.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 05.06.2006
  10. tfw

    tfwMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    1
    habe das gleiche problem.
    hat jemand das problem gelöst?
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - BenQ Beamer Powerbook
  1. VPAUser
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    338
    VPAUser
    02.04.2017
  2. hirotake
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    314
  3. Pepino05
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    206
    Pepino05
    21.07.2016
  4. ZingHa
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    340
  5. vollkornstulle
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    327
    vollkornstulle
    18.06.2016
Benutzerdefinierte Suche