1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

belkin usb adapter macht probleme

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von galiz, 01.06.2004.

  1. galiz

    galiz Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.06.2004
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    hi,
    ich bin etwas ratlos.
    habe ein ibook g3 600mhz mit osx 10.2
    habe mir den belkin usb-adapter f5d6050 angeschafft, nach installation der software erkennt mein ibook den adapter aber nicht.:(

    die sache mit dem nochmals hochfahren und dann erst den adapter andocken habe ich schon mehrmals probiert. es funktioniert einfach nicht.
    habt ihr tips oder hat jemand erfahrung mit diesem problem?

    danke für eure hilfe!
    galiz
     
  2. Sinalco

    Sinalco MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.01.2004
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    mit dem Belkin USB-Adapter hatten schon einige Probleme. Dass er jedoch gar nicht erkannt wird, ist eher ungewöhnlich.
    Hier ein paar Tipps:
    1. erst einmal von der Belkin-Site den richtigen Treiber laden (10.2.), würde allerdings baldmöglichst auf 10.3.3 oder 10.3.4. aktualieren
    2. in den Systemeinstellungen/Netzwerk sollte ein Ethernet-Anschluß den Adapter erkennen (ggf. mal den USB-Port wechseln)
    3. im Netzwerk Dienstprogramm muß der Belkin unter der angegebenen Ethernet-Schnittstelle auftauchen

    Falls 2. & 3. keine Anzeige bringen, würde ich das Gerät umtauschen. Ev. liegt ein Hardwaredefekt vor (wäre nicht der erste).

    Gruß, S.