Bekomme TP-Link WLAN-Adapter AC600 (Archer T2U Nano) nicht zum Laufen....

unifaun

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
58
Da die WLAN-Antenne meines MacBook Pro nicht mehr so richtig funktioniert, habe ich mir den o. g. WLAN-Adapter zugelegt, weil der auch MacOS 10.14 Mojave unterstützt.

Leider habe ich bei der Installation versäumt, dem Teil irgendwelche Sicherheits-Rechte einzuräumen, so dass beim entsprechenden Icon in der Menüleiste die Aussage "No Wireless NIC plug in" zu lesen ist. Ich finde leider auch keine Möglichkeit, das Teil so zu deinstallieren, dass ich nochmal sauber neu sinatllieren kann. Irgendwelche Programmreste schein immer übrig zu bleiben.
 

unifaun

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
58
Was meinste, wie oft ich die schon habe laufen lassen, bringt aber leider nix. :-(
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
wenn ich mir das pkg ansehe, sollen die treiber nach /System/... installiert werden. das kann nicht klappen (wegen SIP).
kommen denn irgendwelche meldungen, wenn du installiert hast?
 

unifaun

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
58
Bei der ersten Installation schon, hatte die Meldung aber ignoriert. Wie gesagt, bei einer weiteren Installation taucht sie nicht mehr auf.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.532
Hi,
zuerst mal alles an Treiber von diesem Stick deinstallieren, dann rebooten in die Recovery und die SIP im Terminal mit , drutil disable , auschalten, dann neu Booten und alles nötige für den Stick Installieren, nach erfolgreicher Installation SIP wieder einschalten, drutil enable.

Franz
 

unifaun

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
58
Das hört sich jetzt erstmal sehr kryptisch an, so tief bin ich in der Materie leider nicht drin.
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.578
Das hört sich jetzt erstmal sehr kryptisch an, so tief bin ich in der Materie leider nicht drin.
Also das ist wirklich einfach zu machen. Du musst halt erstmal die ganzen Treiber vom Book kriegen.
Kannst mit Easyfind machen : https://www.heise.de/download/product/easyfind-33741/download
Hast die Wahl direkt beim Hersteller oder über Heise.
Das TERMINAL IST NICHT SCHWIEREIG WENN MAN ES VORSICHTIG MACHT.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
bevor ihr beiden spezialexperten jemanden verleitet, etwas zu tun, mit dem er sich nicht auskennt, solltet IHR erstmal prüfen, ob das überhaupt korrekt ist und funktionieren könnte, was ihr da empfehlt. #man drutil
 

rembremerdinger

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
13.578
Da ghast du recht. Aber die Install erstmal entfernen mit der Easyfind suche wäre ein Anfang.
 

dg2rbf

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.05.2010
Beiträge
7.532
Danke für die Korrektur, hab mich verschrieben, es sollte csrutil heissen.
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
schau mal, das wird versucht zu installieren. danach müsstest du suchen.

Bildschirmfoto 2019-10-27 um 17.53.39.png


ich denke, falls das alles korrekt installiert sein sollte, bzw. statt in /System/Library/... in /Library/Extensions/... und es immer noch nicht klappt, dann liegt es an der security policy (spctl).
 

unifaun

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
29.11.2011
Beiträge
58
Bei mir sieht die Anzeige etwas anders aus. Welche Daetein müsste ich denn löschen?
 

Olivetti

Aktives Mitglied
Mitglied seit
09.12.2005
Beiträge
11.697
die beiden datei/ordner "RTWlanHelper und StatusBarApp.app" im oberen pfad in /Library/Application Support/WLAN/
und die drei ordner "RtWlan*.kext" im pfad /System/Library/Extensions/

aber, wenn du den uninstaller, ohne negativen bescheid, verwendet hast, werden sie nicht mehr vorhanden sein.
wie gesagt, liegt das IMHO eher an der missglückten security policy (meldung bei erstinstallation verdrückt).

du könntest versuchen das zu umgehen (spctl --master-disable) und neuinstallieren.
 
Oben