Beim Verschieben von Dateien stürzt finder ab und fast alle Dateien weg...

AfrodessMedia

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.03.2020
Beiträge
5
ich wollte auf meinem NAS ausräumen .
Ich habe mit dem Finder auf meinem NAS von einer platte zur anderen Dateien verschoben dabei bricht der finder plörtzlich ab.
auf der einen platte (Partition) sind die Daten weg, auf der anderen (Partition) nicht angekommen - im Finder werden sie jedoch ausgebaut ,mit dem heutigen Datum und große 0 Byte angezeigt.
Wie komme ich an die Daten wieder ran?

Dateien die ich vom MacBook auf den NAS kopierte werden zum steil ebenso angezeigt. die sind aber noch auf dem MacBook drauf
 

AfrodessMedia

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
30.03.2020
Beiträge
5
Ja dann sind die Daten ja noch im Original vorhanden. Speichere sie neu auf dem NAS ab!
Ich habe auf dem NAS von einer zur andere Partition verschoben ....
sich ging davon aus dass deer MAC kopiert ...
Lt WIndows dateimanager bzw. Finder sind sie nicht mehr auf der alten Partition -
lt. Windows Dateimanager sind sie auch nicht auf der neuen Partition
lt. Finder sind sie teilw. auf der neuen Partition und teilweise ausgegraut auf der neuen partition ...

Physisch sind sie sicherlich noch da, sie warden aber nicht mehr angezeigt .... ergo komme ich nicht mehr ran.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
31.958
die frage hilft nicht weiter und ist unnötig - mich interessiert die Lösung
Die Lösung ist, Daten immer mehrfach vorliegen zu haben, sonst hat man eben keine Datensicherung, auch wenn du sie so bezeichnest.

Melde dich doch mal auf der Benutzeroberfläche deines NAS an, und schau ob du die Dateien dort noch findest.
 

Spekulatius

Mitglied
Registriert
09.12.2007
Beiträge
54
Ich habe auf dem NAS von einer zur andere Partition verschoben ....
sich ging davon aus dass deer MAC kopiert ...
Der Mac, falls Du Deinen meinst, kopiert die Daten in der Tat. Verschieben ist aber ein anderer Vorgang. Beim Kopieren wird nichts gelöscht. Wenn Du eine Datei von einer an eine andere Stelle kopierst, hast Du die Datei danach zweimal. Wenn Du sie jetzt gar nicht mehr hast, hast Du nicht kopiert.
 

Gwadro

Aktives Mitglied
Registriert
05.06.2012
Beiträge
1.422

SwissBigTwin

Aktives Mitglied
Registriert
07.01.2013
Beiträge
18.406

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Registriert
25.06.2012
Beiträge
12.099
Ich habe auf dem NAS von einer zur andere Partition verschoben ....
sich ging davon aus dass deer MAC kopiert ...
Erst mal klären, ob kopiert oder verschoben.
Standardeinstellung bei macOS ist: auf dem gleichen Volume wird verschoben, zwischen unterschiedlichen Volumes wird kopiert, erst mit gedrückter cmd-Taste beim Verschieben mit der Maus wird verschoben. Dann steht im Fortschrittsfensterchen auch "bewegt", nicht "kopiert'".
 

mike33

Mitglied
Registriert
25.10.2005
Beiträge
71
Hat vielleicht die NAS-Platte einen Fehler. Lass sie doch mal überprüfen, falls du ein Tool dafür hast. Vorher würde ich aber die Daten woanders „zwischenlagern“.
 
Oben