bei Downloadlink "öffnen mit" ?

  1. Brutzel

    Brutzel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Ich kenn das nur bei XP so , dass man auswählen kann ob man die datei speichern will , oder nur direkt öffnen mit auswählen kann .
    Wie funzt das bei Mac OS X Tiger ? Bisher speichert er alles einfach , aber zB bei Urls für OnlineRadio oder anderen Files würd ich gern das Ding einfach nur öffnen .
    Könnt ihr mir sagen , wie das geht ?
    danke
     
    Brutzel, 12.03.2006
  2. Neele

    NeeleMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.03.2004
    Beiträge:
    874
    Zustimmungen:
    0
    öffnen mit - Datei anklicken +apferl+i - Info Fenster - öffnen mit - auswählen

    wenn du das meinst!
     
    Neele, 12.03.2006
  3. Brutzel

    Brutzel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    hm da blick ich ned ganz durch , hat mich aber auf ne zweite Frage gebracht . Also nochma genau :
    1.Ein Downloadlink im Internet . Bei Xp bekomm ich nach dem anklicken die Wahl , ob ich die Datei speichern will , oder nur direkt mit einem Programm öffnen will . Bisher hat mir X Tiger einfach immer alles runtergeladen , die Option "öffnen mit" konnte ich nicht auswählen ...
    2.Wie kann ich auswählen , dass gewisse Dateitypen immer mit einem Programm ausgewählt werden können ? zB. möchte ich , dass .avi Dateien nur noch mit dem VLC Player geöffnet werden ...
     
    Brutzel, 12.03.2006
  4. Junior-c

    Junior-c

    ad 1) bei mir werden die meisten Sachen im Browser angezeigt/abgespielt. Nur PDFs, DOCs,... werden automatisch heruntergeladen. Vielleicht fehlen dir Browserplugins? Um welche Dateiformate gehts?

    ad 2) einfach Apfel+i auf ein .avi File und dort einstellen, dass VLC das Standardprogramm ist und für alle übernehmen (ein Button direkt darunter).

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 12.03.2006
  5. Brutzel

    Brutzel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    danke , den zweiten Punkt hab ich mittlerweile .
    Aber beim ersten Punkt steig ich nicht durch . Angenommen , du willst ein Programm aus dem Internet runterladen . du gehst auf den Downloadlink und schon wird das Downloadfenster in Safari geöffnet und das File runtergeladen .
    Wenn ich das bei XP mache , kommt vorher ein Fenster , wo man die Option hat , ob man das File wirklich runterladen will oder lediglich öffnen will . Is grad bei Playlists usw sehr hilfreich , des möcht ich ja nur öffnen und ned speichern ...
     
    Brutzel, 12.03.2006
  6. sebsebseb

    sebsebsebMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    Brutzel will z. B. wie bei Windows, das Programm nur öffnen(im Ram) nicht noch abspeichern. Ich glaube das gibts nicht im OS X.
     
    sebsebseb, 12.03.2006
  7. Brutzel

    Brutzel Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.12.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    hm , wie macht ihr das dann mit Dateien wie bei Itunes Playlists oder torrent-Dateien ?
     
    Brutzel, 12.03.2006
  8. sebsebseb

    sebsebsebMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    0
    Die werden halt heruntergeladen, nachher werden sie gelöscht. ;)
     
    sebsebseb, 12.03.2006
  9. Junior-c

    Junior-c

    Ok. Jetzt weiß ich zumindest was du willst, aber ich denke das klappt bei MacOS nicht. Ist es für dich so problematisch wenn du die Dateien runterlädst bevor du sie öffnen kannst? Ich finde es auch etwas riskant Dateien einfach so auszuführen ohne erst mal einen Blick drauf geworfen zu haben. Wenn du die Datei runterlädst siehst du zumindest schon mal auf den ersten Blick ob es wirklich ein .m3u,... File ist und kannst auch in den Informationen (Apfel+i) nachschauen ob die Standardanwendung / Größe / ... richtig ist. Ich finde das nicht schlecht und hab auch schon unter Windows immer erst runtergeladen und dann gestartet. Die Datei ist ja schnell wieder gelöscht falls man sie nicht braucht. ;)

    Kurz: ich glaub nicht, dass es so möglich ist wie du es gerne hättest, also einfach umgewöhnen / damit abfinden.

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 12.03.2006
  10. CRen

    CRenMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.12.2003
    Beiträge:
    2.526
    Zustimmungen:
    138
    Es geht mit Firefox - aber mit Safari? Safari öffnet nur PDFs, DMGs, ZIPs und Docs von sich aus, ich glaube, der TE will auch andere Dateien automatisch von Safari an die entsprechende Anwendungen übergeben lassen, genau wie ich. Da ist egal, ob unsicher oder nicht, wer sowas ändert, sollte natürlich wissen, was er tut ;)

    Beispiel: Wenn ich mit Firefox unterwegs bin und z.B. eine Excel-Tabelle runterlade, dann kann ich "Öffnen mit Anwendung" auswählen, sodass Firefox die Datei nach dem Download direkt an Excel oder Open Office oder so übergibt. Ich will, dass Safari das auch macht und zwar möchte ich selber einstellen, welche Dateitypen das sind - das muss doch irgendwie gehen?!

    Gruß,
    Christian
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - bei Downloadlink öffnen
  1. Ergebnis
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    142
    Ergebnis
    20.06.2017
  2. Clemens1
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    260
    Clemens1
    14.03.2017
  3. NYReiter
    Antworten:
    13
    Aufrufe:
    518
  4. eikeharms
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    504
    rechnerteam
    18.11.2016
  5. sachmalan
    Antworten:
    89
    Aufrufe:
    2.964
    rechnerteam
    24.11.2016