beats by dr dre

Thread Starter
Mitglied seit
13.11.2011
Beiträge
593
Nun, ich überlege nun schon eine Weile mir diese Kopfhörer zu kaufen.

Ich möchte mir hier gerne mal Rückmeldungen holen, einige besitzen diese Kopfhörer sicherlich, und können mir auch sagen ob sich der hohe Preis im Vergleich zur Leistung lohnt.


Freundliche Grüße :)
 

FixedHDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
2.773
Meiner Meinung nach nicht.

Ich habe die Beyerdynamic DT990 Pro daheim und ich liebe die Dinger einfach und sinst online für unter 200 zu haben. Ich bin aber neulich mal bei Saturn die Beats durchgegangen aber fand die in den unteren Mitten zu aufgeblasen.

Dieser Test hier zeigt es auch in den frequency response charts: http://www.headphoneinfo.com/conten...Review/Beyerdynamic-DT-990-PRO-comparison.htm

Aber zum in die Stadt nehmen und in der Öffentlichkeit hören, sind die beats deutlich angebrachter. Die Beyerdynamic Schluffen sind zu riesig.
 
Thread Starter
Mitglied seit
13.11.2011
Beiträge
593
Naja, unterwegs habe ich sie eh eher seltner dabei.

Wichtig ist halt der gute Klang auch bei Pop/Rock Musik.
 

FixedHDD

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.04.2009
Beiträge
2.773
Hm das ist schwer da eine Meinung abzugeben. Jeder Mensch hat ein eigenes Hörempfinden und alle Meinungen, die du hier finden wirst, sind subjektiv. Der eine steht mehr auf drückende Bässe, der andere auf ausgeprägte Mitten usw. Wenn du jetzt sagst, du magst einen guten Klang bei Rock/Pop Musik ist das so, wenn du zu nem Autohändler gehst und sagst, du willst ein Auto, das schnell fährt.

Du musst in ein Fachgeschäft gehen, die eine breite Auswahl an Hörern da haben (auch mal "exotische" wie den DT990 Pro) und die du mal allesamt Probehören kannst. Und damit meine ich nicht nur den Saturn/MM um die Ecke, der nur die Designerteile von Doktor dre und B&W hat.
 

donquichotte

unregistriert
Mitglied seit
11.03.2010
Beiträge
1.525
Ich besitze die nicht, habe die aber mal gehört. Für mich ist das nichts, da sehr basslastig, wenn auch mit einer beeindruckenden Bassfülle. Wenn man nur entsprechende Musik hört, sind wohl gut, aber auch nur dann. Mit fehlt deutlich die Ausgewogenheit, vor allem in den Mitteltönen.
 

donquichotte

unregistriert
Mitglied seit
11.03.2010
Beiträge
1.525
Also Bässe sind mir auf jeden Fall sehr wichtig.
Dann könnten die Dir gefallen. Der, der mir die mal zum hören gegeben hat, ist jedenfalls begeistert (und war enttäuscht, als ich seine Begeisterung nicht teilen konnte :))
 

Vanilla Bear

Mitglied
Mitglied seit
07.11.2005
Beiträge
924
beats by dr. dre, das Ed Hardy Käppchen unter den Kopfhörern.

Es gibt hier seitenlange Threads zu on-ear-Kopfhörern, schau dir die Mal durch. Wenn es dir um mehr als die Marke geht, findest du dort für den Preis sicher bessere.
 

7eleven

Mitglied
Mitglied seit
24.12.2004
Beiträge
872
Ich hab die Solo HD, bin recht zufrieden damit. Allerdings gibts vermutlich besseres, wenn man sich damit ernsthaft auseinander setzt.
 

AppleJulian

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
668
Wie schon gesagt, sie sind halt sehr basslastig. Mir ist das etwas zu viel deswegen habe ich mich für die Bose AE2 entschieden.

Edit: Die AE2 sind Around Ear Kopfhörer. Ich weis nicht welche Form du bevorzugst? (On oder Around Ear)
 

opiate

Mitglied
Mitglied seit
20.12.2010
Beiträge
939
Die Beats sind IMHO was für die Straße, weil es sie eben auch schick sind. Für Zuhause würde ich meinen, gibt es bessere für weniger Geld. Ich würde sie mir aber in beiden fällen nicht kaufen. Für unterwegs zu groß, für zuhause zu teuer und "schlecht".
 

AppleJulian

Mitglied
Mitglied seit
09.01.2011
Beiträge
668
Sie sind halt ein "Styleobjekt". Gerade auch weil sie viele Musiker in ihren Videos etc. tragen (David Guetta, Flo Rida, Justin Bieber...) Und das lassen sie sich eben auch gut bezahlen. Ich glaube den meisten Käufern kommt es in erster Linie nicht auf den Sound sondern auf das Design und den Trend faktor an.
 
Thread Starter
Mitglied seit
13.11.2011
Beiträge
593
Ich mein, ich höre jetzt auch nicht sooo oft Musik ich möchte halt einfach einen Kopfhörer mit gutem Sound.

Es muss ja nicht DAS Profiteil sein und er sollte halt auch recht handlich sein. Ich hatte mal einen 70€ Headphone von Phillips. Der war auch schon ganz gut es könnt halt noch etwas bessser sein.
 

Sebs

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.02.2008
Beiträge
1.179
Ich habe die Sennheiser HD 25-1-II und bin sehr zufrieden. Vermutlich gefallen sie dir nicht, aber mir war guter Sound für wenig Geld wichtig und ich habe gefunden wonach ich gesucht habe.
 

JarodRussell

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.06.2003
Beiträge
3.570
Die beats sind im Prinzip ganz profane Technik von Monster Audio in anderer Schale und dafür zum doppelten Preis. Die Dinger sollte man nicht mal mit der Kneifzange anfassen, wenn man wirklich ernsthaft an gutem Klang interessiert ist. Das ist wie der Schwachsinn mit Bose Lifestyle Musikanlagen um die Ecke zu kommen und das dann High-End Audio zu nennen...das stimmt schlicht nicht.

Bei On-Ear-Kopfhörern gilt das gleiche wie bei Lautsprechern: Hören, hören und nochmal hören und aus dem Vergleich das ziehen, was einem am meisten gefällt. Sennheiser oder Beyerdynamic sind schonmal zwei sicherlich gute Adressen, AKG auch. Wenn es etwas teurer sein darf, ruhig auch mal bei Stax oder Grado umhören.
 
Oben