Benutzerdefinierte Suche

Beamer: SVGA vs. XGA

  1. moritz-t

    moritz-t Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.07.2003
    Beiträge:
    367
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    wir überlegen uns vielleicht demnächst einen Beamer anzuschaffen. Was muss man beachten? Was ist wichtig?
    Wir würden ihn hauptsächlich für Präsentationen/Vortäge und eher sehr selten für Videos benutzen. Braucht man dann überhaupt einen XGA Beamer, oder würde auchschon einer mit SVGA Auflösung reichen? Was habt ihr für Erfahrungen?

    Vielen Dank,
    moritz
     
    moritz-t, 17.12.2003
    #1
  2. superart

    superart MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.11.2003
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    xga vs svga

    Für Datenprojektion ist das eigentlich keine Frage - da kommt nur ein XGA - Projektor in Frage. Schau doch mal bei www.aml24.de.
    Nette Jungs, viel Ahnung und immer super Angebote. Mein Tip:
    Sharp PG-M20X, 1900 Ansilumen, Kontrast 1000:1, DLP, bestes Preis-Leistungsverhältnis.clap
     
    superart, 17.12.2003
    #2
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Beamer SVGA XGA
  1. lalukas
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    220
    lalukas
    31.05.2016
  2. TBone1806
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    585
    TBone1806
    16.02.2016
  3. Rocyano
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    743
    Rocyano
    29.09.2015
  4. redheadset
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    706
    redheadset
    17.11.2015
  5. McThilo
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    15.208
    McThilo
    27.04.2008