Beamer am iBook funzt net

  1. MDT

    MDT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    9
    Hallo zusammen,

    habe eben mein iBook an einen Beamer an der Uni angeschlossen und es erschien kein Bild. Letzte Woche hat es am gleichen Beamer aber funktioniert, wie genau muss ich den Beamer anschließen?

    1. iBook an
    2. Hochfahren und Anmelden
    3. Adapter rein
    4. Beamer dran geht nicht ....

    Aber wenn ich es in dieser Reihenfolge machen passiert etwas wenn ich den Beamer wieder rausziehe ... der Bildschirm geht kurz aus ...

    Habe schon die SuFu benutzt aber nichts brauchbares bzw keine Anleitung gefunden.

    Gruß,

    Max
     
  2. palmann

    palmannMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.04.2004
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    144
    Hast du auch fleißig F7 gedrückt?

    Gruesse, Pablo
     
    palmann, 25.04.2006
  3. MacMo

    MacMoMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    27.08.2004
    Beiträge:
    1.015
    Zustimmungen:
    83
    die reihenfolge wie du das anschliest ist eigentlich egal ;)
    du musst gucken das am beamer auf 'rgb' steht und das du das kabel im input hast :)
    Gruß Moritz
     
    MacMo, 25.04.2006
  4. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … probier mal nach dem Anschliessen des Beamers (der schon an sein sollte) das
    Book mal schlummern zu legen und dann wieder aufzuwecken,… so ist´s bei
    mir, der erkennt den angeschlossenen Beamer erst, wenn ich das Book zumache
    und es dann wieder aufmache,… ich weiss zwar nicht warum, aber es ist halt so.

    Greetz,…
     
    liquid, 25.04.2006
  5. AssetBurned

    AssetBurnedMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.10.2005
    Beiträge:
    2.152
    Zustimmungen:
    41
    moin

    sicher das es der gleiche beamer war und das es das gleiche kabel war?
    bei uns an der HS hatten einige professoren probleme mit einigen kabeln und beamern. mal haben die (überwiegend windows) laptops vom beamer keine rückmeldung bekommen das am anschluß was dran ist.
    mal haben laptops (auch iBooks) ihren dienst verweigert weil das nörige VGA kabel nicht alle nötigen pins aufwies.

    generell sollte es aber funzen, das macht´s zumindestens bei meinem iBook. sowohl per S-Video als auch per VGA. vorrausgesetzt es tritt nicht einer der oben genannten fälle auf.

    cu assetburned
     
    AssetBurned, 25.04.2006
  6. talisker

    taliskerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.11.2003
    Beiträge:
    881
    Zustimmungen:
    11
    So wie letzte Woche.
     
    talisker, 25.04.2006
  7. SethCohen89

    SethCohen89MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.03.2006
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    du musst den adapter erst mit dem beamer verbinden, und dann erst in das book stecken, dann sollte es eigentlich gehn
     
    SethCohen89, 25.04.2006
  8. Junior-c

    Junior-c

    Du musst ja auch auf "Monitore erkennen" klicken (Systemeinstellungen / Monitore). ;)

    MfG, juniorclub.
     
    Junior-c, 26.04.2006
  9. MDT

    MDT Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.01.2006
    Beiträge:
    273
    Zustimmungen:
    9
    Hmm ok ich werde eure Tips nächstes mal berücksichtigen ... werde es gleich ausprobieren, DANKE!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Beamer iBook funzt
  1. VPAUser
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    335
    VPAUser
    02.04.2017
  2. hkh
    Antworten:
    22
    Aufrufe:
    7.215
    sikomat
    17.12.2005
  3. void
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.597
  4. VanillaGorilla

    ibook an homecinema beamer

    VanillaGorilla, 10.10.2004, im Forum: MacBook
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    488
    Masterploxis
    16.10.2004