Beamer - 1. Komprimierte Auflösung??? 2. ColorBoost?

wuschiba

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
905
Hi,

ich möchte mir einen Beamer kaufen und zwar recht preisgünstig. Laut der c't soll der Acer P1165 sehr gut sein. Kostet um die 450 €.

1.

Nun habe ich nach günstigen Versendern geschaut und bei einem steht was von

Auflösung max.:
Auflösung (nativ): SVGA (800x600)
Auflösung (kompr.) SXGA (1280x1024), WXGA+ (1440x900)
a) Wie geht das denn? Ist das Interpolation andersrum? Also, skaliert der das runter? Denn 800x600 ist ja die native Auflösung.
b) Wie darf man die Qualität des Bildes bewerten, wenn er das runterrechnet? Lohnt sich das? Oder sollte man es einfach lieber auf 800x600 lassen?? Ich mein, per DLP sollte es doch immerhin besser aussehen als per LCD, oder?

2.

In den Suchmaschinen gab es auch eine Variante mit "Acer ColorBoost".

a) Wieviel bringt das?
b) Wie funktioniert das?
c) Ist es das wert, dass man das Ding kauft statt des anderen?
d) Ist das eine Weiterentwicklung des anderen?

Bräuchte hier mal dringend Hilfe. Bitte auch antworten, wenn keine Antwort parat, aber vielleicht nützliche Links.

Danke! :)
 

wuschiba

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
905
Ok, also 1.a) dürfte ich inzwischen einigermaßen geklärt haben.

2.c) vermute ich mal, gibt es nicht. Also, zwei verschiedene. Sondern nur einen und mal wird das erwähnt und mal nicht.

2.d) wird wohl auch so sein, nämlich dass es nur einen gibt? Stimmt das?

Wäre cool, wenn mir noch jemand den Rest erläutern könnte...
 

wuschiba

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
11.12.2005
Beiträge
905
Hat denn keiner dazu Erfahrungswerte?
 
Oben