iPhone "Batteriezustand" eure subjektive Meinung

doubleh

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.618
Hallo,

bei meinem iPhone 7 sollen es noch 88% sein und das nun schon seit über einem Jahr.
Allerdings kommt es mir vor, als wären nur noch 60-70% maximale Kapazität übrig.

Habt ihr auch das Gefühl iOS überschätzt die Akku-Leistung?
 

Blaubeere2

Mitglied
Mitglied seit
06.01.2015
Beiträge
816
Die Akkustandsanzeige muss von Zeit zu Zeit „kalibriert“ werden. Dazu das iPhone komplett entladen lassen, dann komplett vollladen und wieder komplett leer werden lassen (also ohne zwischendurch zu laden). Dann arbeitet die Akkustandanzeige wieder zuverlässiger.

Edit: kalibriert statt geeicht
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: iPhill

Maulwurfn

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2004
Beiträge
25.885
Ist auch nie hundertprozentig genau.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: orcymmot

doubleh

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.618
Die Akkustandsanzeige muss von Zeit zu Zeit „geeicht“ werden. Dazu das iPhone komplett entladen lassen, dann komplett vollladen und wieder komplett leer werden lassen (also ohne zwischendurch zu laden). Dann arbeitet die Akkustandanzeige wieder zuverlässiger.
Also wirklich bis das iPhone von alleine ausgeht? Hab ich noch nie gemacht, weil es nicht gut für den Akku ist.
Ich lad das iPhone nie über 95% und ich schalt es nicht mehr ein, wenn es auf 15% runter ist.

edit: ah https://www.heise.de/tipps-tricks/iPhone-Akku-kalibrieren-so-wird-s-gemacht-4272127.html
Dann kann ich es ein paar Stunden nicht nutzen. Das hatte ich seit Jahren nicht mehr :D
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Blaubeere2

RealRusty

Mitglied
Mitglied seit
06.06.2019
Beiträge
2.638
Hi.

Solche Anzeigen sind eigentlich nie immer sehr genau. Eine "Kalibrierung" kann hier Abhilfe schaffen.
Ich würde mal coconut batterie laden und dort die Daten auslesen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

doubleh

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.618
Ich habs nun zwei Mal komplett entladen, bis das Display ausgegangen ist, aber ohne es dann noch eine Stunde rumliegen zulassen.
Das war vielleicht ein Fehler, denn als ich den Stecker reingesteckt habe, war das iPhone direkt auf 2%.
Die Maximale Kapazität ist immer noch 88%.

Eine Sache die mir aufgefallen ist: von 1% auf 0% bzw Display aus, hat es richtige lange gedauert. Das Display war über 10min an und dann noch die Kamera, zwischen durch auch mal bisschen in Apple Maps 3D.
Vielleicht ist die Akkuanzeige einfach schlecht und deswegen kommt es mir vor als wäre der Akku nicht mehr so leistungsfähig.
 

tocotronaut

Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
23.613
ja, deswegen Leer spielen, Ein paar Stunden/über Nacht liegen lassen und dann in einem durch ohne Unterbrechung aufladen.

zumindest bei alten Apple Geräten wurde so die Akkuanzeige wieder kalibriert.

Bei aktuellen Geräten hat Apple da zwar keine offizielle Anleitung mehr, aber ich kann mir vorstellen, dass das trotzdem funktioniert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: doubleh

doubleh

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
13.06.2009
Beiträge
2.618
Ich versuchs irgendwann mal. Hab leider kein 2. Handy
 
Oben