Balance verstellt sich von Geisterhand...

chiefofstaff

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
4
Hallo!

Ich beobachte auf meinem Mini und Powerbook seit einiger Zeit, dass sich die Balanceeinstellung der Lautsprecher selbständig verstellt. Ich stelle sie dann immer auf neutral zurück, nur um sie ein paar Tage später wieder korrigieren zu müssen.

Gibt es vielleicht einen nicht in der Hilfe zu findenden shortcut, den ich ausversehen immer aktiviere um die Lautstärker-balance zu verstellen?

Auf beiden Rechnern schnurrt der Tiger. Ich habe an meinem Powerbook nichts an extra Peripherie außer einer Apple BT Mouse angeschlossen.

Am Mini hängt eine externe Festplatte, iSight, Belkin USB Hub, Drucker, Scanner und SD Kartenleser.

Ich wäre für jede Hilfe dankbar!

chief :)
 
Zuletzt bearbeitet:

raggaestyler

Mitglied
Dabei seit
08.11.2004
Beiträge
297
Punkte Reaktionen
0
Ich hab das selbe Problem. Die Balance verstellt sich immer wenn ich meine Sony Kopfhörer ins PB stecke.
Mann muss dazu sagen das das auch nicht immer passiert.
 

cbecker-nrw

Aktives Mitglied
Dabei seit
16.08.2004
Beiträge
1.868
Punkte Reaktionen
14
das kommt mir doch irgendwoher bekannt vor!

ich versuch mal die System zusammenzukriegen auf den ich das auch hatte:

eMac - Jaguar / Panther
iBook - Panther
iMac G4 - Panther (da bin ich mir nicht sicher ob der das auch gemacht hat)
PowerBook - Tiger

der neue Mini unter Tiger hat's glaub ich noch nicht gemacht.


aber eine erklärung dafür habe ich auch nie gefunden...
 

chiefofstaff

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
4
Ich versuche nachher mal beim Apple support anzurufen. Vielleicht wissen die ja mehr.

Da ich scheinbar nicht der Einzige bin, steckt wohl mehr dahinter.
 

nixon

Mitglied
Dabei seit
11.11.2004
Beiträge
372
Punkte Reaktionen
1
da schließ ich mich mal an, habe das gleiche bei meinem ibook jetzt auch schon des öfteren beobachtet, scheint ja wohl irgendwie ein häufiges problem zu sein...
 

Dr. Thodt

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.10.2003
Beiträge
1.748
Punkte Reaktionen
8
Dieses Problem haben viele, einzige Abhilfe scheint zurzeit das kleine Tool "balanced" zu sein:

http://www.whamb.com/balanced/

Funktioniert prima, wenn man die Balance verstellt springt sie innerhalb einer Sekunde auf die Mitte zurück :)
Gruß DT
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chiefofstaff

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
4
Vielen Dank für den Tipp!
Frisst das Programm eigentlich Systemressourcen, wenn es ständig im Hintergrund läuft?
 

Dr. Thodt

Aktives Mitglied
Dabei seit
04.10.2003
Beiträge
1.748
Punkte Reaktionen
8
Habe es in der Aktivitätsanzeige noch nie bemerkt, kann also nicht viel sein. Kann das allerdings jetzt nicht nachprüfen, sitze auf der Arbeit vor einer Dose :(
 

chiefofstaff

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
06.09.2005
Beiträge
188
Punkte Reaktionen
4
Klappt wunderbar!
Habe es installiert und mal den Activity Monitor gestartet.
2 Threads und 2.26MB an Memory belegt. CPU 0%!
Ändert sich nur für kurze Zeit, wenn man die Lautstärke ändert oder die Balance verstellt.

Yippieh!
 
Oben Unten