Balance verändert sich

gruenlich!

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
170
Guten Abend,

warum verstellt sich in regelmäßigen Abständen meine Balance in den Toneinstellungen? Immer steht der Regler ein Stück auf der linken Seite. Wer oder was fummelt da rum? (nutze ibook mit 10.2.4)
 

martyx

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.01.2003
Beiträge
2.792
Original geschrieben von gruenlich!
Guten Abend,

warum verstellt sich in regelmäßigen Abständen meine Balance in den Toneinstellungen? Immer steht der Regler ein Stück auf der linken Seite. Wer oder was fummelt da rum? (nutze ibook mit 10.2.4)
 

ich habe gerade mal meine einstellung überprüft. äh... meiner stand eine wenig rechts!? *gg

dascha ´n ding
 

Thomac

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge
935
upsi,

auch mein balance-Regler war nach Rechts verschoben, sogar ziemlich weit. Ich war noch nie in diesem Dialogfenster, musste es erst suchen - bin alleiniger Benutzer des Systems--- ist das 'n Bug?

Noch jemand mit verschobenem Regler??

Grüße

Thomac

:confused:
 

Thomac

Mitglied
Mitglied seit
26.02.2003
Beiträge
935
PS: nutze einen iMac G4 17" 800, seit kurzem mit 10.2.5, der Fehler kann aber auch schon vorher aufgetreten sein 10.2.x, habe wie gesagt noch nie in das Bedienfeld reingeschaut! *schande*

Grüße!
 

HeckMeck

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11.11.2002
Beiträge
2.538
Ich hab grad eben nachgeschaut...

...und mein Regler stand ebenfalls zu weit rechts mit 10.2.5. Allerdings nicht wirklich viel, knapp ein "Strich". Komische Sache, hab da bis jetzt auch noch nie nachgeschaut...
 

Delmar

Mitglied
Mitglied seit
28.09.2002
Beiträge
830
Bei mir stand er an der rechte Ecke, ergo konnte man den linken Laufsprecher gar nicht mehr hören. Ich hatte schon einen Schreck bekommen, es könnte vielleicht an der Hardware liegen. Kurz nachgeschaut und den Regler erleichtert zurück in die Mitte gesschoben. *puh*


Gruß
Delmar
 

Splash

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2003
Beiträge
304
ich benutze 10.2.5 und bei mir stand kürzlich der regler auch ziemlivh weit rechts. als ich soeben nochmls nachschaute, war er wieder verschoben, aber nur minimal. vermutlich verändert sich das automatisch immer ein stück.
von der balance her sind mir aber bisher nie tonale änderungen aufgefallen. ich höre oft musik mit dem kopfhörer direkt am ibook angeschlossen, spätestens da wäre mir etwas aufgefallen.
 

OliverM

Mitglied
Mitglied seit
17.01.2003
Beiträge
644
Hi, ich habe einn 800er iBook mit 10.2.5 und bei mir stand er bis eben etwas (ca. 1 Strich) weiter links. Ich war definitv nicht in diesem Menü und habe die Einstellung verändert. Allerdings beobachte ich dieses Problem bereits seit 10.2.3!!!

Viele Grüße und schönes Osterfest
Olli
 

nafcam

Mitglied
Mitglied seit
21.11.2002
Beiträge
169
Hi,

erst einmal frohe Ostern an alle !! :)

Auch bei meinem 700er iBook steht der Balance-Regler nach ein paar Tagen immer an einer anderen Stelle, eben z.B. um einen Strich nach rechts versetzt ... merkwürdig.

Benutze 10.2.5 .... das Phänomen ist aber auch schon vor der letzten Aktualisierung aufgetreten. Muss wohl ein Bug sein.


nafcam
 

ataq

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.03.2003
Beiträge
2.171
hi,

bei mir stand er mehr auf der linken seite...habs jetzt aber richtig eingestellt:D
 

blalalama

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2003
Beiträge
863
hi leute,

wie wärs, wenn ihr alle euren balance-regelr nochmal anschaut... bei mir verstellt der sich ständig :( das nervt allmählich... hat jemand ne ahnung, wie ich das der kiste (ibook 900, 10.2.6) austreibe?

gruß
blalalama
 

Splash

Mitglied
Mitglied seit
24.03.2003
Beiträge
304
bei mir steht diesmal der regler schön stramm in der mitte. hab mittlerweile 10.2.6 drauf.
 

xlqr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
08.09.2003
Beiträge
1.920
g4 pb 10.2.6 - der regler steht rechts - die frisur hält.

ist ja ein ulkiger bug.
 

GigoloArt

Mitglied
Mitglied seit
21.01.2003
Beiträge
309
Ich bemerke den Fehler ziemlich oft, da ich die ganze Zeit iTunes über meine Ohrhörer laufen lasse.

IMO passiert das immer dann, bzw. nur dann, wenn das iBook (12"800/10.2.6) aus dem Ruhezustand erwacht..

Fällt euch das auch auf?
 

GeistXY

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27.03.2003
Beiträge
1.088
Moin,

bei mir auf dem iMac, verstellt sich immer der Regler für den iSub. Aber nur dann wenn Programme via Installer instaliert werden, nach Kernel Panic, oder wenn sich der Finde mal weghängt. Laut Apple soll das am deutschen grafischen Interfaace in X liegen, die sind dabei den Fehler zu koregieren.

Gruß

XY
 

moegeler

Mitglied
Mitglied seit
16.10.2002
Beiträge
496
Original geschrieben von GeistXY
Laut Apple soll das am deutschen grafischen Interfaace in X liegen, die sind dabei den Fehler zu koregieren.

Gruß

XY
 

Die bösen deutschen... :D
 

blalalama

Mitglied
Mitglied seit
29.05.2003
Beiträge
863
aha, interessantes zusammentreffen von funktionalitäten... *grübel* wie haben die das wieder hinbekommen, das die ausgabesprache etwas mit dem soundkartentreiber zu tun hat... klasse, was man mit software alles einfacher machen kann :D
 

AndreasVD

Neues Mitglied
Mitglied seit
23.03.2003
Beiträge
11
Komisch bei allen die hier geppostet haben hat der Regler sich nach Rechts verstellt nur bei mir nicht da geht er immer nach Links :D

Das Problem kenne ich schon seit ich den iMac TFT habe und das ist seit Februar 2002
 

Z-Kin

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13.01.2003
Beiträge
1.775
Bevor ich 10.2.6 drauf hatte, stand der Reger immer etwas nach links. Also auch hörbar links. Hab den zig mal zurückgeschoben. Unter 10.2.6 steht er schön strack in der Mitte.
 

strassen

Mitglied
Mitglied seit
30.05.2003
Beiträge
306
Hmm, bei mir unter 10.2.6 (PB G4) ist es nun schon des öfteren passiert, dass der Regler sich einfach urplötzlich verrutschte...


Ist verdammt mühsam, sowas! :mad: