1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

backup strategie / software

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von iBook, 11.04.2004.

  1. iBook

    iBook Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Forum,

    ich hab mal 2 fragen bezüglich backups...

    die erste wäre, was sollte man sinnvollerweise sichern, meine entourage email & adressdatenbank ist klar, meinen gesamten entwicklungswebserver + datenbanken ist ebenfalls klar... was wäre noch sinnvoll??? (~Username/Documents & Library & Fire-Kontakte etc. wird auch wöchentlich gesichert)

    dann die nächste frage, ich mache meine backups bisher mit déjà vu, was mich aber nicht so ganz zufrieden stellt... ich suche ein backup-programm, was ähnlich déjà vu funktioniert, vor dem backup aber einen ordner mit dem aktuellen datum und dem suffix “–taglich” / “-wöchentlich” / “–monatlich” erstellt und in den jeweils aktuellen ordner “backupt”... kennt da jemand ‘ne möglichkeit oder ein programm???


    mfg,

    der micha
     
  2. Godzilla

    Godzilla MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Die beste Wahl ist Retrospect, denn da kann man so gut wie alles einstellen und vor allem so gut wie auf jedes beliebige Medium sichern.
     
  3. iBook

    iBook Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2003
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    danke für den tip. dann werd ich mal retrospect ausprobieren...

    aber WAS würdet ihr noch so sichern, außer den oben genannten ordnern?!?

    any hints?
     
  4. pjahra

    pjahra MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.11.2003
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Wenn Du mit Plattenplatz verschwenderisch umgehen kannst (so wie ich :D ), mach ab und zu (etwa einmal wöchentlich) ein Backup der gesamten Platte, von der Du startest.
    Auch einmal wöchentlich Deine iPhoto-Pics, sowie täglich Deinen Dokumente-Ordner. Letzteren evtl. auslagern auf ein externes Medium oder sowas (IPod, iDisk). Außerdem solltest Du Dir einen separaten Ordner mit Deinen Registriernummern von Shareware anlegen und diesen separat sichern; nichts ist ärgerlicher als wieder hinter den Codes herzulaufen, wenn die mal irgendwie wech sind (ist mir mit iGetter mal passiert - war das ein Akt).
    Das ist so in etwa meine Backup-Strategie.
    Außerdem: VOR jedem Software-Update ein komplettes Backup machen (10.2.6 läßt grüßen).
    Gruß,
     
Die Seite wird geladen...