Backup auf mehreren DVDs brennen.

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Munuel, 08.04.2008.

  1. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Ich möchte mein Backupverzeichnis auf mehren DVDs sichern. Mein Problem ist, dass ich unter anderem eine Datei habe, die größer als die Kapazität einer DVD ist. Mir ist nun der Gedanke gekommen, dass ich ein Archiv erzeuge und es in mehrere Teile splite. Dabei möchte ich dass auch die Aliase bzw. Forks gesichert werden. Ich habe gelesen, dass Tar nicht unbedingt die beste Lösung sein soll. Kennt jemand von euch ein Programm welches das kann? Es sollte Freeware sein. Von mir aus hack ich auch was ins Terminal rein. Ich hab schon versuch mit Simplyrar so ein Archiv zu erzeugen aber ich kann keine eigene Archivgröße angeben.
     
  2. MoSou

    MoSou MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.248
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    02.01.2006
  3. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Beiträge:
    49.485
    Zustimmungen:
    4.299
    Mitglied seit:
    23.11.2004
    toast ab 8 hat so was übrigens schon eingebaut, falls du toast hast...

    rar auf der kommandozeile hast du schon probiert?
     
  5. poiu

    poiu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    22.03.2008
    Wenn Toast 8 nicht vorhanden ist, würde ich als erstes eine komprimierte Datei aus dem Backuparchiv oder auch nur der zu grossen Datei erstellen (z.B. ein Disk Image, .zip oder .sit). Damit bleiben die Resourceforks erhalten. Dann würde ich das ganze mit Split&Concat in mehrere Teile zerstückeln. Das geht übrigens auch im Terminal (man split).
     
  6. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Ich hab mir das Programm angeschaut. Es ist nur dazu da eine Datei zu spliten bzw. wieder zusammen zu fügen. In meinem Fall ist das aber die iPhoto-Library. Die ist ja nur in Aqua eine Datei. Aber auf Systembasis ist es ein Ordner. Von daher ist das keine Lösung.
     
  7. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    nein, hab ich noch nicht, da es von haus aus nicht installiert ist. Dann könnte ich gleich ein Programm mit einer grafischen Oberfläche nehmen. Werde ich ausprobieren falls es keine andere Lösung gibt.
     
  8. poiu

    poiu MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.990
    Zustimmungen:
    178
    Mitglied seit:
    22.03.2008
    Dann mach doch einen Rechtsklick auf die iPhoto-Library und wähle "Archiv erstellen". Dann erhältst du eine .zip-Datei und kannst diese .zip-Datei mit Split&Concat in die gewünschte Anzahl Stücke teilen... :noplan:
     
  9. Munuel

    Munuel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    26.03.2003
    Gerade bin ich am Teste, dass ich mit den Hausmitteln ein Zip-Archiv des Ordners erstelle um ihn dann anschließend mit "split" zu zerteilen. Zusammenfügen müsste dann mit "cat" gehen.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen