Backswitcher - iPhone wieder verkauft ! ?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von cultvari, 06.04.2008.

Mein iPhone...

  1. ...ist das, was ich mir vorgestellt habe, es bleibt ( MIT TCOM VERTRAG )

    44 Stimme(n)
    73,3%
  2. ...ist das, was ich mir vorgestellt habe, es bleibt ( OHNE TCOM VERTRAG )

    13 Stimme(n)
    21,7%
  3. ...ist unzuverlässig, ich werde es warscheinlich verkaufen

    0 Stimme(n)
    0,0%
  4. ...habe ich bereits verkauft, bin NICHT zufrieden gewesen

    3 Stimme(n)
    5,0%
  1. cultvari

    cultvari Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    24.11.2007
    Hallo;

    Hat wer von euch sein iPhone wieder verkauft weil er nicht zufrieden war mit dem Telefon selber ?

    Ich meine, die Vertragsbedingungen sind vorher einsehbar und Glasklar - mir geht´s ums Telefon selber wo ich nachfragen möchte.

    :(


    Grüße,

    cultvari;
     
  2. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Warum denn das traurige Gesicht,liebster Cultivari?

    PS.: Die T-Com verkauft keine Handys.. :) Oder hast du eine TAE am iPhone? ;)
     
  3. lars_munich

    lars_munich MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.374
    Zustimmungen:
    1.393
    Mitglied seit:
    11.01.2007
    Du hättest bei der Umfrage noch verkauft TCom/kein TCom hinzufügen sollen.

    Bsp. ohne Edge Netz wie bei Eplus etc. hätte ich das Teil auch verkauft, es lebt vom Gesamtpaket.
     
  4. cultvari

    cultvari Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    24.11.2007
    Richtig.

    Ich habe mein iPhone MIT Vertag verkauft. ( Vertragsübernahme )

    Fehlerfrei ist KEIN Handy.

    Aber auch ne viele so anfällig wie das iPhone.

    Meins wurde seit Ende November 2 x getauscht das letzte mal erst kürzlich.

    Das hatte ich noch nie ^^

    cultvari;
     
  5. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Ich denke da hattest du einfach nur Pech..auch wenns doof klingt, klar.
    Nix ist fehlerfrei und überall gibts halt mal Geräte die nicht so optimal sind.

    Ich kann da selbst sehr gut n Lied von singen.. Notebook 5x in Reparatur, mein toller neuer Cityroller ist seit November quasi durchgehend in der Werkstatt... wie du siehst.. passiert halt.. :(
     
  6. exbonner

    exbonner MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    51
    Mitglied seit:
    11.09.2007
    Also meins wurde auch gerade zum 2. getauscht. Ich kenne noch 3 weitere Leute mit ähnlichen Problemen. Das hatte ich noch bei keinem anderen Handy und ich hatte schon etliche aller Hersteller. Schade irgendwie.
     
  7. Shat

    Shat unregistriert

    Beiträge:
    4.833
    Zustimmungen:
    964
    Mitglied seit:
    01.12.2007
    Und ich kenn 100.000 andere , die keine Probleme haben.. ;)
     
  8. cultvari

    cultvari Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.888
    Zustimmungen:
    274
    Mitglied seit:
    24.11.2007
    @ Shat & exbonner:

    Ja - alles zum bedauern. Ich fands iPhone scho toll - wenns zuverlässig wäre.

    Aber fürs erste Handy von Apple natürlich top :)

    Die Vertragsbedingungen weiß man vorher - mir aber trotzdem viel zu wenig. Ich "brauche" einfach ne Flat.

    Und für 3,95€ mehr gibts die Emailflat - möcht nicht mehr drauf verzichten seit iPhone :D

    cultvari;
     
  9. Frucht

    Frucht MacUser Mitglied

    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    49
    Mitglied seit:
    26.03.2007
    Ich habe meines seit Anfang November (mit TCOM-Vertrag) und bin damit zufrieden.
     
  10. frankyfly

    frankyfly MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.345
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    28.08.2004
    Ich habe meins schon vor geraumer Zeit wieder verkauft.
    Das iPhone selbst und vor allem das Bedienkonzept sind einfach spitze und wohl momentan das Nonplusultra in Sachen Benutzerfreundlichkeit.

    Die Kehrseite der Medaille (in meinem Fall) waren aber die limitierten (Business-) Möglichkeiten des iPhones: Kein-Abgleich mit Exchange Servern, kein Copy&Paste, keine Nutzung als Modem, kein Datenaustausch per Bluetooth und noch ein paar Dinge mehr.
    So war es für mich nicht 100% nutzbar und musste einem E51 weichen. das ist auch nicht perfekt aber damit kann ich momentan leben.

    Ich warte auf die zweite iPhone Generation, wenn sich dann einige Dinge zum positiven geändert haben sollten ist es aber auf alle Fälle eine Überlegung wert.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen