AW6 -> Preise der Vorversion?

geWAPpnet

Mitglied
Mitglied seit
16.12.2007
Beiträge
12.479
ich.
brauche ja nur wegen apple pay eine nachfolgerin für meine serie 0. :i:):
Aber nur Apple Pay mit Girokarte der Sparkasse, ansonsten geht Apple Pay auch problemlos mit Series 0. Jedenfalls würde so gesehen ja auch eine Series 1 reichen, die Du gebraucht sicher schon fast geschenkt bekommst.
 

Hennaman

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
139
Ich könnte mich in den A.... beißen wenn ich denn dann kommen würde:sick: ich habe meine AW 5 mit LTE vor 3 Monaten gekauft und jetzt hat die AW6 doch den Pulsoximeter an Bord!
Ich muss die Blutsauerstoffsättigung mehrmals täglich Messen, dafür habe ich ein Pulsoximeter für den Zeigefinger. An der Uhr wäre das ganze schon Praktischer.
Meine Apple Watch-5..GPS + Cellular habe ich am 05.06.2020 für 566,85 EUR bei der Telekom gekauft, was würde ich dafür jetzt noch bekommen?
 

Hennaman

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
139
Jein, als ich die Uhr vor 3 Monaten gekauft habe war die Überwiegende Meinung das man den Blutsauerstoffgehalt am Handgelenk nicht Zuverlässig Messen kann, wovon ich aber auch ausgegangen bin:(
 

sculptor

Mitglied
Mitglied seit
30.12.2016
Beiträge
1.130
Jein, als ich die Uhr vor 3 Monaten gekauft habe war die Überwiegende Meinung das man den Blutsauerstoffgehalt am Handgelenk nicht Zuverlässig Messen kann, wovon ich aber auch ausgegangen bin:(
Ob man das mit der Apple Watch 6 jetzt zuverlässig messen kann oder ob es eher eine Spielerei ist wird sich aber auch erst noch zeigen müssen
 

Hennaman

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
139
Da hast Du Recht, wäre auch nur eine Option wenn die Messung genau wäre, Puls und Herzfrequenz sind schon sehr genau ob es das allerdings wert ist das man dafür 100,-€ oder mehr in den Sand setzt....
 

Ralle2007

Mitglied
Mitglied seit
01.01.2007
Beiträge
14.840
Jein, als ich die Uhr vor 3 Monaten gekauft habe war die Überwiegende Meinung das man den Blutsauerstoffgehalt am Handgelenk nicht Zuverlässig Messen kann, wovon ich aber auch ausgegangen bin:(
Erstens hast du mich NICHT gefragt ;)
Spaß bei Seite. Selbst Pulsoximeter die es zu kaufen gibt, zeigen die Sättigung nur in etwa an. 100% Aussagen erhält man nur im Kapillarblut.
Aber für eine Langzeitmessung werden Pulsoximeter schon genommen und hier kann die AW6 gut mithalten und evt. noch Werte speichern, ähnlich wie bei der Herzfrequenz bei der AW.
Wenn das machbar wäre, um so besser.
 

Hennaman

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
139
Das wäre sehr Nett von Dir!
Ja die Messung im Kapillarblut (Ohrläppchen) ist freilich die genaueste
 

herberthuber

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2018
Beiträge
629
Apple selbst beschreibt die Blutsauerstoffmeldung wie folgt auf Ihrer Webseite unter der Fußnote 1) zur Watch:

Der in der App gemessene Blutsauerstoffwert ist nicht für medizinische Zwecke bestimmt, auch nicht für Selbstdiagnosen und Arztgespräche, und eignet sich nur für allgemeine Fitness‑ und Wellness-Nutzung.

Das ist jetzt nichts auf dass ich mich gesundheitlich verlassen würde...
 

Hennaman

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
139
Muss aber auch nicht Unbedingt etwas heißen, ist eine Amerikanische Firma die jedem Rechtsstreit aus dem Weg gehen will weil sonst sehr sehr Teuer.....
 

Hennaman

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
139
Ach ja, die AW6 wird ohne Netzteil Ausgeliefert natürlich nur wegen dem Umweltschutz Hüstel....

Zitat vom Hersteller: Wir möchten unsere Umweltziele erreichen, daher kommen die Apple Watch Series 6, die Apple Watch SE, die Apple Watch Series 3 und die Apple Watch Nike ohne Netzteil. Verwende bitte ein vorhandenes Apple Watch Netzteil oder füge ein neues hinzu, bevor du zur Kasse gehst. Zitat ende
 
Zuletzt bearbeitet:

Hennaman

Mitglied
Mitglied seit
05.11.2009
Beiträge
139
Hab jetzt erst mal das WatchOS 7 aufgespielt