avi (XVID) nach MPEG2

  1. MacCaffeine

    MacCaffeine Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Hallo,
    ich möchte gerne einen Avi-film (xvid-format) in MPEG2 konvertieren, so dass ich den Film auch auf nem stand-alone dvd-player ansehen kann.
    Danke für die Hilfe.

    MfG MDLC =)

    [EDIT]
    bin durch nen ähnlichen Beitrag (der zwar divx nimmt und nicht xvid) auf ffmpegx gestoßen, dass soll es theoretisch können. Hat sich also u.U. schon erledigt.
    [/EDIT]
     
    MacCaffeine, 22.05.2005
    #1
  2. MIC71

    MIC71 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.11.2004
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    das kann es auch, sogar sehr gut ...allerdings wird erst ende april eine lauffähige variante für tiger released!

    cheers,
    mic
     
    MIC71, 22.05.2005
    #2
  3. herrmueller

    herrmueller MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Der April ist doch schon zuende kopfkratz
     
    herrmueller, 22.05.2005
    #3
  4. kingvalle

    kingvalle MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.02.2004
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    0.0.9s läuft prima aufn Tigger

    Kingvalle
     
    kingvalle, 22.05.2005
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - avi (XVID) nach
  1. fresbee
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    767
    BirdOfPrey
    01.06.2014
  2. Micha67
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    3.457
    oneOeight
    05.05.2012
  3. 123mac
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    637
    oneOeight
    26.12.2010
  4. Ulrikop

    .avi brennen

    Ulrikop, 23.12.2010, im Forum: Blu-ray, DVD
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    714
    geronimoTwo
    24.12.2010
  5. blacksolaris

    Divx/Xvid brennen

    blacksolaris, 24.01.2007, im Forum: Blu-ray, DVD
    Antworten:
    32
    Aufrufe:
    6.379
    samuelE
    01.02.2007