avi (XVID) nach MPEG2

Dieses Thema im Forum "Blu-ray, DVD" wurde erstellt von MacCaffeine, 22.05.2005.

  1. MacCaffeine

    MacCaffeine Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Hallo,
    ich möchte gerne einen Avi-film (xvid-format) in MPEG2 konvertieren, so dass ich den Film auch auf nem stand-alone dvd-player ansehen kann.
    Danke für die Hilfe.

    MfG MDLC =)

    [EDIT]
    bin durch nen ähnlichen Beitrag (der zwar divx nimmt und nicht xvid) auf ffmpegx gestoßen, dass soll es theoretisch können. Hat sich also u.U. schon erledigt.
    [/EDIT]
     
  2. MIC71

    MIC71 Mitglied

    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    09.11.2004
    das kann es auch, sogar sehr gut ...allerdings wird erst ende april eine lauffähige variante für tiger released!

    cheers,
    mic
     
  3. herrmueller

    herrmueller Mitglied

    Beiträge:
    1.695
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.05.2004
    Der April ist doch schon zuende kopfkratz
     
  4. kingvalle

    kingvalle Mitglied

    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.02.2004
    0.0.9s läuft prima aufn Tigger

    Kingvalle
     
Die Seite wird geladen...
  1. Wir verwenden Cookies, weil diese die Bereitstellung unserer Dienste für dich erleichtern und dich z.B. nach der Registrierung angemeldet halten.