AVI Videos umwandeln

  1. ProfHase

    ProfHase Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    5
    Da ich früher Windows hatte gehen auf meinem Mac leider nicht alle selbstgedrehten AVI Videos, manche nur mit VLC.
    Auch in FrontRow gehen die Filme nicht. Wie kann ich sie umwandeln?
    Manche, die ich auf DVD hatte, habe ich mit "HandBrake" in mpeg4 gerippt, nur ich habe nicht alle Filme auf DVD...
    Ich wäre für Tipps sehr dankbar!
     
    ProfHase, 06.08.2006
  2. bernie313

    bernie313MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    20.08.2005
    Beiträge:
    22.135
    Zustimmungen:
    2.390
    fürs abspielen Es kommt drauf an welches FilmFormat sich im .avi Container befindet. Vielleicht fehlt dir nur ein Codec, z.B. Flip4Mac um wmv abspielen zu können.
    Zum Umwandeln gibt es diverse Tools, wie ffmpegX oder auch Quicktime Pro.
    Gucke mal bei defekter Link entfernt oder www.macupdate.com und dort wirst du sicherlich finden was du brauchst.
     
    bernie313, 06.08.2006
  3. dehose

    dehoseunregistriert

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    5.166
    Zustimmungen:
    492
    Visualhub
    ffmpegx
    Quicktime Pro
    iSquint
     
    dehose, 06.08.2006
  4. ProfHase

    ProfHase Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    5
    Quicktime Pro ist mir schon oft untergekommen, lohnen sich die 30 Euro? Ich konvertiere auch oft Filme für Homepages, geht es da beim Rendern schneller als es in iMovie zu importieren und dann kleiner zu speichern?
     
    ProfHase, 06.08.2006
  5. ProfHase

    ProfHase Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    5
    Vorallem ein Video ässt sich nur ohne Ton in iMovie und Final Cut abspielen, kann man da überhaupt was machen? Es ist eine AVI Datei.
     
    ProfHase, 06.08.2006
  6. BirdOfPrey

    BirdOfPreyMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    10.463
    Zustimmungen:
    465
    Lies Dir bernie313's Postin noch einmal durch. AVI ist nur der Container.

    Ich habe hier bei mir flip4mac (für wmv), DivX, XVid (für AVI) und das mpeg2 PlugIn installiert und bis jetzt noch nie Schwierigkeiten gehabt, Sachen mit QT ab zu spielen.

    Gruß
     
    BirdOfPrey, 06.08.2006
  7. ProfHase

    ProfHase Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    5
    Seltsamerweise zeigt VLC auch beim abspielen an, dass die Datei beschädigt sei und da Vorspulen nicht funktionieren könne. Ich konnte das Video schon in ein mpeg4 Video nittels iMovie umwandeln, aber da fehlt der Ton auch.
    Es muss also am Toncodec liegen.

    Edit: In Final Cut Pro kommt beim Abspielen etwa jede Sekunde ein Piepton. Kann es sein, dass der Ton gemuxed ist, also mit dem Bild verschmolzen? Nur wie bekommt man das wieder hin?
     
    ProfHase, 07.08.2006
  8. ProfHase

    ProfHase Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    192
    Zustimmungen:
    5
    Ich habe jetzt den Film unter Windows in wmv umkonvertiert, jetzt lässt er sich auch mit dem Media Player unter OS-X spielen, auch mit ton, leider geht es trotz flip4mac nicht, ihn im Quicktime Player und damit in FrontRow abzuspielen.
     
    ProfHase, 07.08.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - AVI Videos umwandeln
  1. phaci
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    1.065
    Istari 3of5
    25.12.2012
  2. specialized
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    841
    specialized
    14.04.2008
  3. DasBobby
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.202
    DasBobby
    19.02.2008
  4. macboehni
    Antworten:
    6
    Aufrufe:
    5.160
    HacMacPro
    20.12.2007