.avi umwandeln in .mpg?

  1. Robbat

    Robbat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    Ich habe einige Episoden amerikanischer Fernsehserien auf meiner Platte im *.avi Format. Abspielen kann ich sie nur mit VLC, denn QuickTime gibt eine Fehlermeldung aus:
    "Es fehlt notwendige QuickTime Software.
    Diese finden Sie möglicherweise auf der QuickTime Website.
    Falls Sie eine Wählverbindung... blablabla von wegen zur Homepage"

    Dazu sei gesagt, dass ich QuickTime 7 Pro unter Tiger laufen hab aber unter 6 Pro lief das ganze auch nicht im Panther.
    Wenn ich die Sachen nicht mit QT öffnen kann, kann ich sie auch nicht in FinalCut bearbeiten und genau das will ich tun. Gibt es ein empfelenswertes Programm, das die Datei umwandelt ohne Qualitätsverlust? Oder eine funktionierendes PlugIn für QT?
    Wär super wenn ihr einen Ausweg kennt!
    Robbat
     
    Robbat, 20.05.2005
  2. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Was enthält deine AVI-Datei für ein Format? Wenn es DivX ist, dann musst du das zuerst installieren. Dann geht es auch mit QT.

    Ansonstn versuch doch mal ffmpegX.
     
    quack, 20.05.2005
  3. Robbat

    Robbat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Mhh, wo find ich DivX?
    Mit ffmpegX hab ichs versucht bei der ausgangsdatei steht was von mpeg 4 und ich weiß nich in was ich konvertieren soll, das was ich bis jetzt versucht hab klappt nicht...
     
    Robbat, 20.05.2005
  4. antidose

    antidoseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    4
    was findest du denn an vlc so schlimm, dass du es mit Quicktime anschauen willst?...die Files sind ja warscheinlich DivX avi, also kleine Größe bei guter qualität.(relativ gesehen:) )..beim Umwandeln werden die Files größer und warscheinlich auch von der Quailität schlechter.
     
    antidose, 20.05.2005
  5. antidose

    antidoseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.08.2004
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    4
    wenn du dir den DivX Codec runterlädst und installierst, müsste Quicktime die avi`s eigentlich aabspielen...vorrausgesetzt es sind DivX Files. www.DivX.com
     
    antidose, 20.05.2005
  6. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    Schau:
     
    quack, 20.05.2005
  7. Jim Panse

    Jim PanseMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.10.2004
    Beiträge:
    1.267
    Zustimmungen:
    23
    Mal was ähnliches:
    ich hatte HDTV Aufnahmen von ABC (USA) und diese liefen in genialer Qualität unter QT6. Nun unter Tiger und QT7 laufen diese nicht mehr - aber unter VLC.
    Naja...
     
    Jim Panse, 20.05.2005
  8. Robbat

    Robbat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    mit dem DivX hat es funktioniert. Wenn ich nur kleine Schnitte an dem Video vornehme, muss ich ja nicht FC nehmen, dann reicht auch QuickTime nehmen, aber warum gibt es nicht die Möglichkeit mit QT den Film als mpeg-1 abzuspeichern!? Dem .mov Format trau ich nicht richtig...
     
    Robbat, 20.05.2005
  9. quack

    quackMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.12.2004
    Beiträge:
    6.334
    Zustimmungen:
    141
    MPEG1 geht mit dem Compressor. Ist der nicht bei FinalCut mit dabei?
    Oder aber mit ffmpegX.
     
    quack, 21.05.2005
  10. Robbat

    Robbat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.09.2004
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Doch, doch der ist bei FinalCut dabei und ich des auch schon probiert... Aber ich versteh den nicht ganz... FC gehört auch nicht mir, sondern meiner Schwester...
    Ich versuchs mal, vielleicht hat jemand ja eine Zusammenfassung!?
     
    Robbat, 21.05.2005
Die Seite wird geladen...