Avi´s auf dem iMac

Fuckde

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
3
Hi Mac-Feunde,

habe da ein euch wohl alt bekanntes Problem. Das Videoformat avi läuft einfach nicht auf meinem Mac. Wenn ich z.B. eine CD mit einem Video einlege das mit avi komprimiert ist und ich es mit einem Doppelkick öffnen möchte dann rechnet Quicktime minutenlang dann erscheint ein weißer QT Bildschirm. Wenn man den Film abspielen möchte hört man seit ich Quicktime 5 (Vollversion) habe noch nicht mal mehr den Ton! QT versucht dann immer mit dem Internet Verbindung aufzunehmen um fehlende Softwarekomponenten zu instalieren. Findet sie aber auf dem QT Server nicht! Mit dem Media Player 7 klappt es auch nicht weil er das Format noch nicht mal erkennt. Hab mich schon etwas schlau gemacht und hab so Programme wie AVI-to-QT 1.1 mir zugelegt. Trotz diesen Inteo Systemerweiterungen tut sich nix!!! Auch der Divx-player den man bei "visiontracker" bekommt will die avi´s nicht abspielen obwohl sogar ein Beispielfilm im avi Format dabei ist! Der natürlich daher auch nicht läuft. Bitte helft mir. Will doch auch nur Videos auf dem Mac schauen wie die Gates Jünger!

MfG
Fuckde
 

albi

Neues Mitglied
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
14
tja brauchst ja auch den windows media player 6.3
mit dem 7er funkt das nicht.

probiers damit. wenn du immernoch probleme hast dann frag einfach
 

Niteman

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2001
Beiträge
99
Helfe gerne

Hey,

was für ein System hast Du? Wenn Du OS X laufen hast, gar kein Problem.

Wenn nicht, siehe Albi, ist aber ein wenig ruckelig und nicht in der ganzen Bildschirmgröße. Auf meinem kleinen MAC (G4 350 Mhz) liefen die Filme in Zeitlupe und mussten ab und zu mal die tonspur wieder einholen. Aber Albi hat geholfen. (DANKE)

Mit OS X SUUUPER,

helfe gerne.

Gruß


Niteman
 

albi

Neues Mitglied
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
14
hmmm. ich habe hier ein g4 powerbook 400mhz und da laufen die filme eigentlich sehr gut. unter 9 und x.

also servus derweil

ps: wobei ich x empfehlen kann wenn man divx anschauen will.
 

Fuckde

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
3
Danke für den Tipp.

Also mit Win Media 6.3 und dem Divix player laufen die Avis jetzt. Aber wie schon von euch erwähnt nicht im Vollbildmodus und nicht 100% ruckelfrei. Könntet ihr mir noch einen Tipp geben wie ich es noch hinbekomme das ich den Ton zum Film höre? Und gibt es mit QT wirklich keine Möglichkeit. Habe einen iMac mit System 9.1 , G3 .
Danke nochmals.

Fuckde
 

albi

Neues Mitglied
Mitglied seit
11.11.2001
Beiträge
14
also du musst den film erstmal über den divx-doctor laufen lassen. ist im divxplayer enthalten. dann zieht er glaube ich den ton in ein extra file welches du extra abspeicherst mit der endung .mov
dann startest du dieses mov-file und dann haste sound.
das umwandeln kann ne weile dauern also nicht wundern.
aber ich kann dir echt empfehlen 10.1 zu installieren denn nur dort gibts ne lösung für quicktime. vor allem hast du trotzdem alles in einem file. und quicktime läuft ja bekanntlich ganz gut auf macs. das ist eine wahre wonne divx unter X. probier es und du wirst nicht mehr den divxplayer verwenden wollen.

gruß
 

Fuckde

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
03.12.2001
Beiträge
3
Also nochmals danke für den neuen Tipp. Avis laufen jetzt einigermaßen. Werde mal deinen neuen Tipp beherzigen und die Avis auf dem neuen Powerbook ausprobieren. Hat nämilch OS X. Falls du die Seite noch nicht kennst ceck mal : www.hillmanminx.com ist ein echt gute File sharing tool, dass alle peer to peer server kombiniert.

Gruß
Fuckde
 

neuling

Registriert
Mitglied seit
08.01.2002
Beiträge
1
Divx abspielen

Hi Leute , ich hab seit drei monaten einen G4 mit 733mhz , mein Problem besteht darin das ich keine Divx Filme abspielen kann dasheisst sie laufen QT aber der Ton hängt oder läuft garnicht , den windowsmultiplayer 6.3 find ich nicht und aufm 7.0 geht nix. Wo bekomm ich den 6.3 er her ich benutze 9.2 habe aber das 10 wqeas ich sehr selten benutzte.

Danke Neuling
 

Niteman

Mitglied
Mitglied seit
04.10.2001
Beiträge
99
Hey Users,

wenn Ihr Euch unter OS-X das File "getmp3" installiert, könnt Ihr mit ein wenig Unix Erfahrung den Mp3-Sound aus dem AVI-File extrahieren.
Dann den Film über Avi2Mov in eine .mov-Datei umwandeln und öffnen.
Unter den verschiedenen Spuren im ProPlayer von Quicktime könnt Ihr die aktuelle Tonspur ausblenden. Dann einen neuen Player öffnen, die mp3 Datei öffnen und den Ton mit apple-a auswählen. Zum Film wechseln und und mit alt-apple-v einfügen. Als eigenen Film absichern… das wars.

Dann stottert der Film nicht mehr und der Ton läuft parallel zum Film.

Viel Spaß

Niteman
 

derdergarnixkan

Registriert
Mitglied seit
05.02.2004
Beiträge
2
Movieplayer VLC

Hi Leutz.....

ich bin zwar neu hier und habe erst seit letztem Freitag meinen MAC G 4, weiss aber jedoch, mit welchem Player man alle Movies
ansehen kann.
Es ist der VLC media player
DivX, VCD, DVD, MPEG-1/2/4, Ogg/Vorbis, AVI, Mp3

Sehr interessant für jemanden, der auch mal
unter edonky oder ähnlichem sehen möchte, was er sich da überhaupt gerade runterlädt, soll heissen, Du kannst wärend Du lädst gucken ob es überhaupt das file ist was Du willst.

Den gibts natürlich kostenlos unter

allgemein gillt es hier hin und wieder mal reinzustöbern


ich hoffe damit konnt ich Euch helfen
 
Oben