AVI DAtei mit Toast brennen - zu wenig Speicherplatz?

rapanuy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
40
Hi. Hoffe ich bin im richtigen Forum hier.
Also, die Problemstellung:
Powerbook G4, MacOSX 10.3.7, Toast 6.0.7

Ich hab hier eine *.avi Datei, die eine Grösse von 706,7 MB hat.
Ich füge diese in Toast über Add... hinzu, wähle links ISO9660 (soll als Datencd gebrannt werden (um sie im DivX kompatiblen DVD Standalone Player abspielen zu können).
Nach Klick auf Done befindet sich die *avi im DATA Register, ich klicke auf "Record" und bekomme folgende Meldung:

"There´s not enough free Space on this disc: 362022 sectors (707,1 MB) are needed, 49473 sectors (96.6 MB) are available."

Die CD ist eine 800 MB CD!! Mehrere andere CD´s - selbes Ergebniss.
96.6 MB ist doch ein Witz.

Wo ist der Haken.
Danke im Voraus,
Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.674
das hatten wir schon öfters, toast oder dein brenner mögen nur cds die sich an standards halten ;)
 

rapanuy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
40
Hmmmm - und was mach ich dagegen? Andere DVD´s oder Datencd´s liessen sich ja auch brennen.
Der Brenner ist ein Matshita DVD-R UJ-825, die >CD´s sind TDK 800 MB.
Andere CD´s kaufen?
Ein Brennerwechsel fällt flach, das Powerbook ist neu und so wichtig wäre die *avi nicht ;-)

Gruss
 

oneOeight

Aktives Mitglied
Registriert
23.11.2004
Beiträge
57.674
das problem liegt eher daran, das entweder der brenner bzw die firmware des brenners oder halt toast keine 800MB rohlinge mag.
toast reicht meistens eigentlich immer nur die meldungen des brenners weiter....

benutz mal die suche für andere brennprogs die überbrennen...
 

rapanuy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
40
Danke für deine bisherige Mühe.
Als MAC-Newbie erlaube ich mir noch ein paar Fragen:

1) ich werde paar andere Rohlinge kaufen.
2) ein Firmwareupdate soll recht risikobehaftet sein - gint es zu dem Brenner ein FAQ oder eine Herstellerseite wo man Infos etc. findet (ich hab bei google nix passendes gefunden)
3) Anderes Brennproggie gugg ich mal.

Danke vorerst.
 

rapanuy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
40
Um den Thread abzuschliessen: ich hab die Datei mit XBurn (Freeware) gebrannt bekommen.
Falls trotzdem noch jemand Infos dazu hat, wie ich bei dem Brenner die Firmwareversion auslesen und wo man ggf. eine Neue bekommen kann: danke vorab.

Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:

rapanuy

Neues Mitglied
Thread Starter
Registriert
20.01.2005
Beiträge
40
Hi.
Nun will ich nochmal hier einsteigen
Selbes Problem wie oben, nur will ich diesmal eine DVD brennen, der Video_ts Ordner ist 4,5 GB gross, die DVD hat 4,7 GB, und trotzdem sagt mir Toast das meine DVD nur 4,4 GB hat.
Wo ist hier der Haken?

Danke,
Jörg
 
Zuletzt bearbeitet:

pdr2002

Aktives Mitglied
Registriert
28.01.2004
Beiträge
7.355
Du hast noch die Version 6.0.7, solltest mal auf die aktuelle Version updaten, dort sollte auch dieser Fehler behoben sien. Die sind schon bei 6.1.x und die 7.0 steht vor der Tür. :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

BirdOfPrey

Aktives Mitglied
Registriert
14.06.2005
Beiträge
10.524
rapanuy schrieb:
... der Video_ts Ordner ist 4,5 GB gross, ...
Und da liegt das Problem!

... die DVD hat 4,7 GB, ...
Ne, hat sie nicht!
Sie ist 4.7 Mrd. Byte Groß, das sind aber nicht 4,7GB

.. und trotzdem sagt mir Toast das meine DVD nur 4,4 GB hat.
Und da hats vollkommen recht!

Wo ist hier der Haken?
Das die Hersteller, ich denke HDD Hersteller haben damit angefangen, nicht die in der PC Welt üblichen 2^10 (=1024), sondern 1000 als Umrechnungsfaktor benutzen.

Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben