1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AutoVervollständigen bei Safari?

Dieses Thema im Forum "Mac OS Software" wurde erstellt von Altair, 17.06.2005.

  1. Altair

    Altair Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    17
    Hallo zusammen,

    was ich bei Safari ja bislang schmerzlich vermisse, ist die Funktion "AutoVervollständigen für Adressen" wie beim Internet Explorer.

    BEISPIEL
    Man bookmarkt sich folgende Seite:
    http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00098FL8Y

    Das wird wie folgt in die IE Favoriten aufgenommen:
    Name: Amazon.de: DVD: Star Trek - Enterprise: Season 1
    Adresse: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00098FL8Y

    In die Adresszeile vom IE braucht man später nur z.B. "Trek Enterprise" einzugeben und schon erscheint eine Liste mit allen relevanten URLs, die man direkt anwählen kann. Man muß sich die eigentliche Adresse (URL) also nicht merken.

    Gibt's das bei Safari auch oder habe ich das bislang nur übersehen?
     
  2. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    54
    Wenn Du die Seite im Safari als Favoriet ablegst, bekommt sie ein Kürzel a al Apfel + 1. Wenn Du dann einfach auf Apfel und 1 drückst, bist Du schon da.
     
  3. Altair

    Altair Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    17
    Danke für den Tip - kannte ich noch gar nicht. Aber das "AutoVervollständigen für Adressen" ist schon etwas anderes, denn die Sache mit den Kürzeln funktioniert ja nur begrenzt. Ich habe ca. 5.000 Bookmarks in den IE Favoriten. Natürlich könnte ich mir weder 5.000 URLs noch 5.000 Kürzel merken. Ich gebe im IE immer nur den Beschreibungstext/Namen ein, die relevanten URLs erscheinen dann als Liste, die man direkt anklicken kann. Ich brauche beim IE also im Adressfeld eigentlich gar keine URLs mit http:// oder www mehr einzugeben, sondern nur noch Namen.
     
  4. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    54
    Bei 5000 Bookmarks, die ich mir auch schon nicht merken könnte, hast Du offenbar das halbe Web in Deinen Lesezeichen, was? Tut mir aber leid, mehr als die Sache mit den Kürzeln kann ich Dir nicht verraten, da ich diese Bookmarkfunktion praktisch gar nicht nutze. Offenbar entgeht mir da ja ganz schön was.
     
  5. luda

    luda MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.07.2003
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
  6. Altair

    Altair Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    17
    Die ersten Bookmarks datieren halt auf Mitte 1996 zurück. Im Laufe von 9 Jahren kommt dadurch schon so einiges zusammen, zumal ich die Bookmarks immer zur nächsten OS-Version bzw. anderen Browsern mitgenommen und kaum ausgemistet habe. Zu den ca. 5.000 Bookmarks zählen z.B. auch über 2.000 Filme, Bücher und Musikalben, die ich direkt bei Amazon, IMDb, OFDb usw. gebookmarkt habe und die ich durch das "AutoVervollständigen" immer direkt anwählen kann.
     
  7. max@hismac

    max@hismac MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.03.2004
    Beiträge:
    1.400
    Zustimmungen:
    54
    Ich will jetzt ja nicht dumm erscheinen, aber suchst benutzt Du die auch mal oder sind die nur da, weil sich das so ergeben hat?
     
  8. Altair

    Altair Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.07.2003
    Beiträge:
    2.409
    Zustimmungen:
    17
    Ich suche immer noch ein "AutoVervollständigen" für Adressen in Safari. Im IE gebe ich z.B. einfach nur "apple" in die Adresszeile ein und dann kommt diese Pull-Down-Liste (siehe Bild):
    http://www.imgload.org/host/1145122052/autovervoll_ie.jpg

    Gibt es sowas mittlerweile auch für Safari?