Autostart ohne Anmeldung

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von gemini, 12.08.2005.

  1. gemini

    gemini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Hi, unter Windows kann ich Programme starten lassen (als Dienst) sobald der Rechner startet und sich noch kein User angemeldet hat, ist das auch unter
    MAC OS X.4 möglich ?
     
  2. Rupp

    Rupp MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.553
    Zustimmungen:
    603
    Mitglied seit:
    10.10.2004
    das geht nicht so ganz... du kannst dienste nur automatisch starten lassen sobald sich ein User anmeldet. und zwar über "Systemeinstellungen-->Benutzer" und dann bei Startobjekte das programm hinzufügen!
     
  3. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    @Rupp:
    Nein, das geht schon. Und zwar so:

    @gemini:
    Gib mal im Terminal „man launchd“ ein, da erhälst du dann einige Informationen zum entsprechenden Daemon, der sich um eben solche Sachen kümmert. Das gesamte Konzept von launchd mag anfangs ein wenig aufgebläht erscheinen, ist aber sehr durchdacht und vor allem sehr mächtig.
     
  4. gemini

    gemini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2004
    @Ulfrinn
    danke für die info, werde das gleich ausprobieren
     
  5. Ulfrinn

    Ulfrinn MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.678
    Zustimmungen:
    587
    Mitglied seit:
    30.01.2005
    Ganz vergessen hatte ich noch den defekter Link entfernt.
     
  6. jokkel

    jokkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.691
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    24.09.2003
    Einfach die entsprechenden Sachen nach /Library/StartupItems packen.
     
  7. aralka

    aralka MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.275
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    25.01.2002
    Moin,
    als einfacher Geist habe ich unter /Systemeinstellungen / Benutzer die Einstellung 'autom. anmelden' gewählt und dort unter 'Startobjekte' die Programme eingefügt, die gleich geöffnet werden sollen.

    Gruß
    aralka
     
  8. gemini

    gemini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2004
    @jokkel

    wie sieht eigentlich so ein standard startscript aus ?
    Wenn ich meine mit Lunchd Editor erstellen und abspeicher und sie dann wieder aufrufe, ist die Einstellung "run on demand" nicht mehr aktiviert, wird also auch nicht in der abgespeicherten datei hinterlegt, somit starten meine Dienste nicht :(
     
  9. gemini

    gemini Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.03.2004
    Code:
    <?xml version="1.0" encoding="UTF-8"?>
    <!DOCTYPE plist PUBLIC "-//Apple Computer//DTD PLIST 1.0//EN" "http://www.apple.com/DTDs/PropertyList-1.0.dtd">
    <plist version="1.0">
    <dict>
    	<key>Label</key>
    	<string>sserver</string>
    	<key>Program</key>
    	<string>/Users/administrator/Desktop/dbox_scripts/sserver</string>
    	<key>ProgramArguments</key>
    	<array>
    		<string>/Users/administrator/Desktop/dbox_scripts/sserver</string>
    		<string>-sport 4000</string>
    		<string>-o /Volumes/80\ GB\ Raid/dbox/</string>
    	</array>
    <key>OnDemand</key> <true/>
    <key>StartInterval</key> <integer>1</integer>
    </dict>
    </plist>
    
    So sieht mein file aus.
    Das kopiere ich einfach in /Library/LaunchAgents

    Dann mach ich folgendes:
    launchctl load dbox.plist

    starte meine maschine neu und nichts passiert :(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen