Autostart für PC und MAC

pennywise

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
23.03.2006
Beiträge
41
hallo zusammen. kann mir jemand erklären, wie ich eine pdf-datei auf eine cd brennen kann, dass diese automatisch auf PC und auf MAC startet. sozusagen ein autorun für diese datei.

vielen dank für eure hilfe :)
 

RayRay

Neues Mitglied
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
6
*push*

Mich würde das ebenfalls interessieren.

Bin momentan auf dem Stand, dass ich eine Hybrid CD gebrannt bekommen habe, die verschiedene Projektor Dateien auf PC und Mac anzeigt.
Auf dem PC habe ich einfach eine autorun.inf eingefügt und habe nen tollen Autostart.

Die Frage ist jetzt: Gibt es bei OS X überhaupt noch eine Autostartmöglichkeit (z.B. per AppleScript) oder kann ich das gleich vergessen ?


Andre Frage hinterher: Ich hab auf dem PC Dateien versteckt, habe aber trotzdem noch Zugriff darauf. Auf dem Mac hab ich ein Tool verwendet, das aber dann den Zugriff auf die versteckten dateien verhindert. Jemand schonmal sowas erfolgreich gemacht ?


Danke euch und hoffe ihr könnt mir bei meinem ersten Post helfen !


Grüße
Ray
 

RayRay

Neues Mitglied
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
6
Das Tool hab ich mir ausm Netz runtergeladen, ist nur ein Applescript ohne Namen.

Hintergrund ist der, dass ich eine Flash Projektor Datei brennen möchte, die auf extern geladene Textdateien, SWFs etc zugreifen wird.

Die möcht ich gerne verstecken, aber nur für den User, nicht für meine Projektor Datei, die dies laden muss.

BTW: Ich kenne die 3 Möglichkeiten Files zu verstecken. Würde es am ehesten mit der "/.hidden" Datei versuchen. Weiß aber absolut nicht, ob das mir in meinem fall weiterhilft.
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.878
/.hidden ist für deisen Zweck eher ungeeignet und außerdem depreciated, also veraltet.

Dateien vor dem User verstecken kannt Du am einfachsten, indem Du dem Dateinamen einen Punkt voransetzt (falls der Dateiname nicht vorgegeben ist).

Alternativ dazu kannst Du das sog. invisible Flag setzten. Das könnte man mit Applescript, mit Terminalkommandos (osascript, das der Terminalzugang zu Applescript-Kommandos) oder, etwas einfacher, mit einem (Terminal-)Programm in den DeveloperTools machen.

Versuch mal die erste Methode, das dürfte das einfachste sein.
Geht aber IIRC auch nur übers terminal, da der Finder sich weigert.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RayRay

RayRay

Neues Mitglied
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
6
Um mal back to Topic zu kommen...=)

Gibts nun unter OSX noch die Möglichkeit Files per Autostart von CD zu starten ?

Danke

Ray
 

maceis

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.09.2003
Beiträge
16.878
Nicht das ich wüsste.
Und ich hoffe auch, dass es nicht geht, da dies eine gewaltige Sicherheitslücke wäre.
 

below

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15.03.2004
Beiträge
13.564
Autostart auf dem Mac ging nur unter OS 9, unter OS X fällt mir da nichts ein.

Und das verstecken von PC Dateien kann man natürlich bei eine Hybrid Disk damit machen, das man keinen Link auf sie in die Mac Partition legt. Das geht aber ins Detail.

Alex
 

RayRay

Neues Mitglied
Mitglied seit
24.09.2007
Beiträge
6
Das verstecken von PC Dateien funktioniert mit Roxio Toast sehr gut. Nur das verstecken und gleichzeitige "Nutzen" von Mac Dateien ist mir schleierhaft. Wird das mit dem invisible argument funktionieren oder nicht ? Fragen über Fragen...
 

Andi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.05.2002
Beiträge
8.758
...

Hallo RayJay,

Du kannst am Mac nur das Fenster geöffnet mitbrennen und in einem Hintergrundbild Anweisungen für den User mitgeben. Z.B. klicken Sie start.html oder so. Dann wird beim Einlegen der CD das Fenster gleich geöffent - mehr aber nicht!

Es gibt versteckte Dateien mit speziellem Namen die vom System oder bestimmten Anwendungen erkannt und dementsprechend verwendet werden.

Ein .hidden.txt wird aber nicht von z.B TextEdit im öffnen Dialog angezeigt (wenn Du das mit nutzen meinst). Es ist von der Anwendung abhängig ob versteckte Dateien angezeigt werden - das ist aber eher die Ausnahme. Sonst macht das Verstecken ja auch keinen Sinn.

Ich glaube auch, dass auf den meisten administrierten Windowssystemen die Autostartfunktion deaktiviert ist.

Gruß Andi
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: kaimeister

kaimeister

Aktives Mitglied
Mitglied seit
05.03.2007
Beiträge
2.217
erstmal danke das hat funktioniert.

zu meiner überreaschung hat (img gemacht und gemountet) das image 2! disks gemountet. die erste so wie beschrieben und die zweite mit den versteckten daten.

sehe ich das also richtig dass das verstecken nicht so ganz funktioniert? oder hat das einen höheren sinn?

mfg kai
 
Oben