(Automator) Zeitgesteuert arbeiten

  1. ratpoison

    ratpoison Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Um mit Automator zeitgesteuert zu arbeiten, sollte man die Aktionen ja in Cronjobs laufen haben.

    Wie aber einem Automatorprozess dann Zeitabläufe beibringen, also Aktion (a) schiebt nach (Zeit) Aktion (b) an .... auch mittels integrierter Cronjobs, oder kann man irgendwie "Zeitschleifen" mit einbauen in die Automator-Abläufe?

    Danke für Hinweise :)

    Thorsten
     
    ratpoison, 18.08.2005
  2. autoexec.bat

    autoexec.batMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.01.2005
    Beiträge:
    2.113
    Zustimmungen:
    20
    Du könntest z.B. Pausen einfügen (unter Automator). Außerdem kannst du ja auch Shell-Skripts ausführen, demnach auch Crontab bearbeiten.
     
    autoexec.bat, 18.08.2005
  3. ratpoison

    ratpoison Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.08.2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Pausen *notiert* Gute Idee....

    Ja, das mit den Crons wäre ja eine Überlegung, dachte nur, der Automator hat unter seinen hübschen Gimmicks auch sowas :)
     
    ratpoison, 18.08.2005
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - (Automator) Zeitgesteuert arbeiten
  1. msg
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    343
    agrajag
    13.02.2017
  2. ostwind
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    347
    ostwind
    07.12.2016
  3. Blackheath
    Antworten:
    12
    Aufrufe:
    1.332
    Blackheath
    23.08.2016
  4. Moekel
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    323
  5. knooby
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    1.016