Automator, Quicktime Pro und Video´s umwandeln

GeoPod

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
16.09.2006
Beiträge
1.260
Guten Morgen,
ich habe hier einen haufen Serien auf der Platte rumliegen.
Jetzt würde ich diese gerne in iTunes hinzufügen um sie via aTV anzuschauen.
Das klappt auch alles ohne Probleme wenn ich es manuell und "einzeln" zu QT pro hinzufüge.

Das Problem ist, man kann nicht sagen dass der Ordner X in das aTV Format umgewandelt und ich Ordner Y gespeichert werden soll. Oder geht das doch?

Über Hilfe würde ich mich sehr freuen.
 
E

Electropapa

Final Cut Studio 2- Compressor.

Mit Kanonen nach Spatzen geschossen- was Anderes fällt mir momentan jedoch wirklich nicht ein.

Gibt aber bestimmt auch andere Lösungen. ;)

Gruß E-pa
 

Mr. D

Aktives Mitglied
Mitglied seit
24.10.2003
Beiträge
3.402
Es gibt doch eine "Export Movies" Automator Action, die dir die Möglichkeit gibt, ins aTV Format zu exportieren.

Habe es gerade mal probiert.

- Automator gestartet
- "Movies" aus der Library gewählt
- "Ask for Movies" rechts ins Fenster gezogen, "Allow for multiple selection" aktiviert
- "Export Movies" rechts ins Fenster unter "Ask for Movies" gezogen, "Apple TV" als Format gewählt, Zielordner ausgewählt
- Anschließend die Aktion als eigenständiges Programm gesichert.

Wenn ich jetzt das Programm starte, fragt es mich nach den zu konvertierenden Filmen. Habe ich meine Auswahl getroffen, startet QuickTime und die Konvertierung beginnt.
 
Zuletzt bearbeitet:

m_a_r_k_o

Neues Mitglied
Mitglied seit
24.04.2005
Beiträge
23
Die Anwortet lautet...

... VisualHub. Läuft gerade hier bei mir im Hintergrund. Es werden aktuell ca. 150 avi-Dateien nach mp4 konvertiert, von einm in ein anderes Verzeichnis. Aufwand gleich Null, lediglich die gewünschten Filme reinziehen, das Zielformat und Zielverzeichnis angeben und auf Start drücken.

Gruß
Marko
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14.01.2006
Beiträge
26.147
Mein eigentliches problem ist aber, dass ich unter Snow Leopard viele Videodateien habe die aus mehreren dateien bestehen.

Urlaub Teil1.avi
Urlaub Teil2.avi

die will ich in Einen Film "Urlaub.mov" zusammenfügen. (als Referenzfilm sichern)

das geht händisch in Quicktime 7 Pro ganz wunderbar.
ich bin aber faul und will den Automator verwenden.

wie kann ich unter SnowLeopard die alten Quicktime 7 Funktionen aufrufen?

oder gibt es ein script das sowas macht?
(entweder markierte dateien zusammenfügen, oder abfragen welche dateien zusammengefügt werden sollen)
bitte nix, das konvertiert - nach dem joinen werden die dateien eh mit dem vorredner verlinkten programm angepasst.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben