Automatisches Anmelden verhindern

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Guru Spack, 05.04.2004.

  1. Guru Spack

    Guru Spack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Hi

    Ich habe ein paar Datein gelöscht, dabei bin ich wohl ein wenig zu wild zu Werke gegangen und nu bleibt mein iBook beim hochfahren hängen. Nachdem der Benutzer angemeldet ist und ich auch das entsprechende Wallpaper sehe passiert nichts mehr, außer dass sich ewig dieser dumme bunte Ball dreht.
    Blöder Weise wird der Benutzer bei dem ich die falschen Dateien gelöscht habe automatisch beim booten angemeldet.
    Nun meine Frage, kann ich irgendwie beim booten verhindern, dass dieser User automatisch angemeldet wird und ich statt dessen auf dem Anmeldebildschirm einen anderen Benutzer auswählen kann. Indem ich irgend eine Tastenkombionation drücke oder so?

    Besten Dank
     
  2. MacCaffeine

    MacCaffeine MacUser Mitglied

    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    08.12.2003
    Ich weiß jetzt nicht, in wie weit du mit dem safe mode da was machen kannst. Wenn du beim booten die Shift-taste gedrückt hälst, gelangst du in den Safemode. Habs aber leider (oder zum Glück) noch nie gemacht. Aber viel Glück!:)


    MfG MDLC=)
     
  3. Guru Spack

    Guru Spack Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    186
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    12.01.2004
    Erstmal Danke für euer Hilfe. Aber scheinbar habe ich doch ein wenig mehr am System kaputt gemacht :(
    Na ja, was solls. Hab das OS neu installiert mit der funktion, dass alle alten Datein und Einstellungen beibehalten werden sollen und jetzt läuft soweit auch wieder alles. Nur iCal will nicht mehr starten, es taucht kurz im Dock auf und verschwindet dann sofrot wieder ??? Habe schon die prefernces gelöscht, ohne Erfolg. Was kann ich da machen?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen