Automatischer Ruhezustand: Mac OS "verspielt"

  1. dalamma

    dalamma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    Guten Abend!

    Mir fällt das Ganze nun schon ewig auf: Ich habe bei meinem Mac eingestellt, dass er nach x Minuten in den Ruhezustand gehen soll. Nun ist das manchmal der Fall, manchmal aber auch nicht.

    Ich habe eine leise Vermutung, dass das an etwaigen laufenden Prozessen liegen könnte. So ging er während der Zeit, als ich mich noch manuell mit PPPoE einwählte, von Haus aus nie in den Ruhezustand. Seit ich nun meinen Router habe und betreffend Netzwerk alles automatisch passiert, geht es nun, wie vorhin schon erwähnt, mal ja und mal nein. Weiters glaube ich auch, dass iTunes eine tragende Rolle bei dem Ganzen spielt (playing/paused).

    Kann mir nun jemand konkret sagen, welche Prozesse/Programme nun an der "Verspieltheit" betreffend dem Ruhezustand liegen, oder bin ich mit meiner Vermutung total daneben?

    lg, dalamma
     
    dalamma, 08.07.2006
  2. Luetti

    LuettiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.06.2006
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    3
    Würde mal pauschal sagen solange iTunes spielt geht er nicht in den Ruhestand. Wäre ja auch blöd wen ich die Musik anmache und er dann in den Ruhezusatnd geht und die Musik aus ist. Ebenso Videoplayer
     
    Luetti, 08.07.2006
  3. Red Delicious

    Red DeliciousMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    womit realisierst du denn das automatische schlafengehen?
    bei laufendem itunes weigert sich glaub ich der mac schlafen zu gehen.

    versuchs mal mit "iwannasleep"
    ist eine kleines freeware-programm und dient mir gut.

    als gegenstück hab ich "irooster"
    das ist mein wecker ;)
     
    Red Delicious, 08.07.2006
  4. dalamma

    dalamma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    Das "Schlafengehen" realisiere ich mit den Betriebssystem-eigenen Energieoptionen.

    Das mit iTunes nehme ich mittlerweile als gegeben hin. Ich glaube aber, dass es auch andere Gründe gibt.

    Danke für die Programmtipps. Ich werde zwar primär darauf aus sein, das Betriebssystem-intern zu lösen, werde mich aber als letzte Konseqenz wohl mit sowas anfreunden müssen.

    lg, dalamma
     
    dalamma, 08.07.2006
  5. Red Delicious

    Red DeliciousMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.05.2006
    Beiträge:
    1.291
    Zustimmungen:
    0
    geht nicht. das wird blockiert wenn itunes läuft.
    mit "iwannasleep" wird sich darüber hinweggesetzt.
    das programm ist superklein, easy, free und komfortabel. trau dich ;)
     
    Red Delicious, 08.07.2006
  6. dalamma

    dalamma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    Mich hätte trotzdem interessiert, welches Programm (iTunes nun ausgeschlossen) diesen systemeigenen Automatik-Ruhestand verhindert.

    lg, dalamma

    PS.: Bei meinen bescheidenen Spezifikationen wird jeder freie Programmspeicher gebraucht. :p
     
    dalamma, 08.07.2006
  7. Pidder Lünk

    Pidder LünkMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.06.2004
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    0
    Hast du eventuell Mail auf automtisches Runterladen gestellt? Das verursacht bei mir Einschlafprobleme.
    gruß
    Pidder
     
    Pidder Lünk, 09.07.2006
  8. Hamsterbacke

    HamsterbackeMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    30.09.2005
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    42
    Ich hatte mir mal alle viertel Stunde die Zeit ansagen lassen -> kein Einschlafen mehr.

    Gruß, Gerhard
     
    Hamsterbacke, 09.07.2006
  9. dalamma

    dalamma Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    25.01.2005
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    6
    Das ist ein interessanter Aspekt. Klingt auch absolut logisch - eben wie auch das musikspielende iTunes. Werde das mal versuchen.

    lg, dalamma
     
    dalamma, 09.07.2006
  10. wonder

    wonderMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.08.2004
    Beiträge:
    5.315
    Zustimmungen:
    1
    mein powerbook G4 hat sich irgendwann - ab version 10.3.x nicht mehr selbst schlafenlegen wollen - keine ahnung warum :(

    ...nun bin ich bei 10.4.7 und an dem zustand hat sich nichts geändert (dabei ist unerheblich ob- und wenn wieviele anwendungen ausgeführt werden)

    grüße
    w
     
    wonder, 09.07.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Automatischer Ruhezustand Mac
  1. apfelmaennchen
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    1.045
    AgentMax
    27.04.2014
  2. pisco
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    385
    betateilchen
    12.04.2013
  3. powle1991
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    1.650
  4. getright
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.192
    getright
    12.01.2011
  5. Hyperhomer
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    3.086
    Andi1211
    27.04.2011