• Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Automatischer Kalender-Sync ohne Details

degudejung

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
30.07.2019
Beiträge
3
Hallo,
ich habe folgende Anforderung, für ich bislang keine Lösung kenne:

Ausgangslage
- Mehrere private iCloud-Kalender für nicht-Firmen-Einträge, wie "Date-Night", "Beerdigung Opa" etc.
- Einen Google Apps Kalender für Firmeneinträge, den meine Assistentin bearbeiten und meine Kollegen einsehen können, wie "Besprechung Hr. Meier", "Marketing-Meeting" etc.
- Ich selbst pflege alle Kalender erfolgreich und zufriedenstellend in iCal / auf dem iPhone
- Meine Kollegen bearbeiten/sehen ausschließlich meinen Google-Kalender und stellen daher auch schonmal einen Termin rein, wenn privat gerade Opa beerdigt wird - können sie ja nicht wissen.

Ziel
- Nun will ich, dass meine Assistentin sieht, wann ich wirklich verfügbar bin, also wann auch die privaten Kalender keine Termine haben.
- Ich will aber nicht, dass sie die Details der Termine sehen können, sonder nur dass ein wie-auch-immer-genannter Termin meinen Kalender blockiert.
- Ich will auch nicht alle Termine der privaten Kalender stets manuell doppelt erfassen müssen, also manuell auch noch einmal in den Firmenkalender eintragen.
- Idealerweise will ich meine privaten iCloud-Kalender nicht freigeben müssen, so dass jeder mit dem Link auch meinen ganzen Kalender sehen kann.
- Idealerweise synchronisiert/kopiert ein lokaler Dienst auf Mac, auf dem iPhone oder in der Cloud meine Inhalte der privaten Kalender in den Firmen-Google-Kalender, vergibt dabei einen Dummy-Namen wie "Nicht verfügbar" und lässt alle sonstigen Details außer Datum/Uhrzeit weg.
- Eine Synchronisation 1x / wenige Male pro Tag würde schon genügen.

Wie bzw. womit könnte ich das erreichen?

Danke schonmal vorab
degudejung
 

restorator

Mitglied
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
459
Hallo, ich habe genau das gleiche Problem und bin bei der Suche darauf gestoßen.
Hast Du eine Lösung gefunden?

Gruß M.
 

orcymmot

Mitglied
Mitglied seit
25.10.2013
Beiträge
4.512
War es nicht mal möglich Termine per Checkbox als „privat“ zu kennzeichnen?

Diese Termine wurden in freigegebenen Kalendern dann bei anderen Nutzern auch nur mit dem Eintrag „Privat“ und dem entsprechenden Zeitstrahl angezeigt.

Muss ich glatt am Mac mal nachsehen, ob diese Option entfallen ist. :kopfkratz: