Auswahl Formular erstellen!

  1. duth

    duth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Hallo.

    Ich bräuchte für eine Homepage ein Kontaktformular, bei dem man zwischen Dingen auswählen kann!

    http://www.uni-kiel.de/internutz/hilfe/prg/prgform.php
    ungefähr sowas! ich hoffe ihr kennt euch aus!
    und das ganze ding soll dann an eine email verschickt werden

    gibt es da vielleicht generatoren im netz?? oder mit was macht man sowas!

    Dankeschön!


    Ciao
     
  2. joemallik

    joemallik MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    08.05.2005
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    15
    Solche Formulare werden mit einfachen HTML-Tags erstellt (form-Tag). Das ist eigentlich ganz einfach und kann mit deinem HTML-Editor gemacht werden.

    Du kannst die eingegeben Daten aus dem Formular aber nicht einfach an eine Mailadresse schicken. Du brauchst Serverseitig eine Möglichkeit die eingegebenen Daten zu verarbeiten z.B. CGI oder PHP. Der Server kann diese Eingaben dann z.B. an deine Mailadresse schicken.
     
  3. mores

    mores MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    mit PHP ziemlich einfach:

    Code:
    <?php if ($send) {
    		
    		$mailinhalt = "Wert1: $wert1 \n\n Wert2: $wert2";
    			
    		$sendto = "max.mustermann@homepage.com";
    		
    		mail ("$sendto", "Betreffzeile", "$mailinhalt", "From: $auftraggeber");
    				
    		echo "Die mail wurde gesendet";
    	
    	}
    ?>
    seitenaufbau:
    ich mach's so, dass ich den obigen code am anfang der seite platziere, aber schon im body bereich.
    danach das formular mit den feldern.
    formular feld fängt so an:
    Code:
    <form method="post" action="<?php echo $PHP_SELF?>">
    das heisst, dass das formular die selbe seite nochmal aufruft.
    ist einfacher als den eigentlichen dateinamen anzugeben, denn dann kannst du die datei umbenennen und keine fehler passieren.

    die felder musst du benennen, und sie dann im php-teil mit einem dollar-zeichen aufrufen.
    also wenn du ein input feld namens "kommentar" hast, verwendest du's in deinem script mit "$kommentar".

    am ende des formulars einen abschick-knopf:
    Code:
    <input type="submit" name="send" value="send">
    erklärung des PHP teils:

    das $mailinhalt = "" ... damit definierst du den inhalt der email. die \n sind zeilenumbrüche, damit's keine elend lange wurst wird.

    $sendto ist die email, an die die email gehen soll, und der "mail ("$sendto ..." teil ist das eigentliche versenden der email.

    das war's eigentlich.
     
  4. duth

    duth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Danke daweil!

    So sieht jetzt mein Body aus!!!


    <body>

    <form id="form1" name="form1" method="post" action="">
    <label>form1
    <select name="select" size="1">
    <option>keine Angaben</option>
    <option>Wangentreppe</option>
    <option>Anderetreppe</option>
    <option>Wasweiss ich</option>
    </select>
    </label>
    </form>
    <form id="form2" name="form2" method="post" action="">
    <label>form2
    <select name="select2">
    <option>keine Angaben</option>
    <option>bla bla bla</option>
    </select>
    </label>
    </form>
    <p>&nbsp;</p>
    <p>&nbsp;</p>
    <p>
    <?php if ($send) {

    $mailinhalt = "Wert1: $wert1 \n\n Wert2: $wert2 \n\n form2: $form2";

    $sendto = "duthdesign@gmx.at";

    mail ("$sendto", "Betreffzeile", "$mailinhalt", "From: $auftraggeber");

    echo "Die mail wurde gesendet";

    }
    ?>

    <form method="post" action="<?php echo $PHP_SELF?>">

    <input type="submit" name="send" value="send">

    </p>
    </body>


    Wie kann ich sagen, dass in der mail auch noch die auswahl vom formular drinnen steht??

    Dankeschön
     
  5. mores

    mores MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.12.2003
    Beiträge:
    3.557
    Zustimmungen:
    106
    nicht ganz ...

    neu:
    Code:
    <body>
    
    <?php if ($send) {
    
    $mailinhalt = "Die Erste Auswahl: $[COLOR=Purple]treppenauswahl[/COLOR] \n\n Die Zweite Dropdown Box: $[COLOR=ORANGE]andereauswahl[/COLOR] \n\n";
    
    $sendto = "duthdesign@gmx.at";
    
    mail ("$sendto", "Betreffzeile", "$mailinhalt", "From: $[COLOR=OLIVE]auftraggeber[/COLOR]");
    
    echo "Die mail wurde gesendet";
    
    }
    ?>
    
    <form method="post" action="<?php echo $PHP_SELF?>">
    <select name="[COLOR=Purple]treppenauswahl[/COLOR]" size="1">
    <option>keine Angaben</option>
    <option>Wangentreppe</option>
    <option>Anderetreppe</option>
    <option>Wasweiss ich</option>
    </select>
    <select name="[COLOR=ORANGE]andereauswahl[/COLOR]">
    <option>keine Angaben</option>
    <option>bla bla bla</option>
    </select>
    Bitte geben Sie Ihre email adresse an: <input type="text" name="[COLOR=Olive]auftraggeber[/COLOR]">
    
    <input type="submit" name="send" value="send">
    </form>
    </p>
    </body>
    es wird dann also der wert der einzelnen form-teile im PHP teil eingesetzt.
    damit das funktioniert, musst du aber VALUEs in die optionsteile reingeben.

    also
    <option value="treppe">treppe</option>
    <option value="rutsche">rutsche</option>
    usw.
    beim input feld brauchst du nix definieren, da der inhalt, den der user reinschreibt, übernommen wird.

    mach mal dein formular fertig, dann kann ich dir am lebendigen objekt, sozusagen, weiterhelfen.
     
  6. duth

    duth Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Yeah!!! Genau das habe ich gesucht!!!
    Großen Dank an Mores!!

    Ciao duth
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Auswahl Formular erstellen
  1. Dubios
    Antworten:
    21
    Aufrufe:
    796
  2. superbike
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    113
  3. GForce
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    359
  4. franky664
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    266
  5. username1
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    354