1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Aussschalten geht nicht mehr nach dem update

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von LapTopMan, 17.05.2005.

  1. LapTopMan

    LapTopMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Habe heute den Tiger und gleich auch 10.4.1. installiert. Und seit dem lässt sich mein Rechner nicht mehr ausschalten. Nach dem "Ausschalten" verschwinden zwar der Dock und die Menüleiste, dann bleibt es aber beim Bildschirmhintergrund und dem Cursor. Mehr passiert nichts..

    Weiß vielleicht jemand, was man da tun kann?
     
  2. Margh

    Margh MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.03.2004
    Beiträge:
    2.219
    Zustimmungen:
    88
    Ich hatte das gleiche Problem VOR dem Update. Hatte Tiger über 10.3.9 drüber "installiert und altes system in ordner verschoben". Genau das gleiche Phänomen. Habe dann auch Programme ausgeschlossen, die das Rutnerfahren evtl. behindern könnten, indem ich den Rechner neu gestartet habe und direkt im Anmeldefenster auf Ausschalten geklickt habe. Aber genau das gleiche. Musste den Rechner immer "hart ausschalten". Habe dann auch rumgegoogelt usw. Habe alle Tipps befolgt (PMU zurückgesetzt usw.) Nix geholfen. Habe gestern die Kiste platte gemacht und Tiger ganz frisch auf die Platte gespielt. Seitdem geht es wieder.

    Auch mit 10.4.1. Falls du aber dennoch eine Lösung findest, bitte mal posten - so für die Zukunft, falls es noch mal auftrittt :)

    Gruß Marc
     
  3. Dr. Uli

    Dr. Uli MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.11.2004
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Ich hatte ursprünglich das gleiche Problem wie MARGH, zusätzlich lief Mail ungewohnt langsam. Ich hatte nur noch nicht meine Festplatte gebügelt und auf 10.4.1 gewartet. Jetzt scheint es besser zu sein, der Rechner lässt sich wenigstens ohne den Strom abzustellen ausschalten. Das Tempo von Mail hat sich leicht gebessert, ist aber noch nicht so schnell wie man es gewohnt war.

    Gruß Uli
     
  4. LapTopMan

    LapTopMan Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.01.2005
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    1
    Ok, Problem gelöst!

    Da ich alles ausprobiert habe und nichts half, habe ich mich gestern abend dafür entschieden, so wie Margh den Tiger einfach neu zu installieren. Diesmal habe ich mich aber für die Option "Archivieren und Installieren" (oder so ähnlich) entschieden – beim ersten mal hatte ich den einfach 'drüber' installiert. Heute kam auch 10.4.1. dazu - soweit scheint alles wieder in Ordnung zu sein (aber man kann's natürlich nie wissen ;)

    @Dr. Uli: mit Mail scheint bei mir momentan alles in Ordnung zu sein.. hast Du zufällig sehr viele Emails drin? dürfte zwar kein Problem sein, aber wer weiß....