Außer Word, was gibt es noch sonst so???

Dieses Thema im Forum "Office Software" wurde erstellt von mia.raffa, 22.09.2004.

  1. mia.raffa

    mia.raffa Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Hallo Zammen!
    Hab da mal ne Frage...
    Ich habe Office 98 auf meinem Mac und möchte mir nicht das neue Office Paket zulegen.
    Gibt es ein wirklich nettes Programm aus dem Netz, das nicht sooooooo
    mächtig ist wie Word aber ansonsten ausreichen würde?

    ps: Es geht mir auch nur um ein Schreibprogramm.

    Mein Dank sei euch gewiss!!!

    Gruß Mia... ;)
     
  2. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Die Suche ist Deine Freudin :rolleyes:

    Die hätte z.B. diesen Fred gefunden
     
  3. Spike

    Spike MacUser Mitglied

    Beiträge:
    15.982
    Zustimmungen:
    144
    Mitglied seit:
    16.09.2003
    Korgan, was ist denn ein "Freudin"?
    Aber recht hast Du...

    Mia die "Suche" hilft oft schnell weiter! ;)
     
  4. Korgan74

    Korgan74 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.385
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.02.2004
    Spike, du Frauenexperte, das zu erklären würde hier zu weit führen... ;)
     
  5. mia.raffa

    mia.raffa Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Das ist nicht dass was ich suche, ich brauche kein ganzes Paket nur
    ein normales Schreibprogramm für's Studium!

    Gruß Mia... :o
     
  6. mia.raffa

    mia.raffa Thread Starter unregistriert

    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    12.09.2004
    Alles klar, hat bisschen länger gedauert.

    Danke Mia...
     
  7. Ich arbeite mit Mellel und bin hochzufrieden damit. Zudem sieht es noch gut aus und wird zügig weiter entwickelt.

    http://www.redlers.com/

    wavey

    Lynhirr
     
  8. Mauki

    Mauki MacUser Mitglied

    Beiträge:
    14.791
    Zustimmungen:
    138
    Mitglied seit:
    24.07.2002
    schau dir mal OpenOffice.org oder NeoOffice
     
  9. lifetekker

    lifetekker MacUser Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    29.09.2003
    Hallo Mia,
    da am Ende eines Studiums meistens eine Diplomarbeit oder ein Staatsexamen ansteht, also entsprechend viele Seiten mit allen möglichen Abb. und Tabs, Literaturverzeichnis, usw. steht, macht es vielleicht auch Sinn sich in den Semester- und Seminararbeiten vorher schon mal mit LaTeX zu beschäftigen. LaTeX ist ein Textsatzprogramm, völlig kostenlos, mit jedem gewöhnlichen Editor zu verwenden und die Ergebnisse sind wirklich beeindruckend. Zugegeben: Die Einarbeitung fällt nicht ganz leicht, vor allem, wenn man "What you see is what you get (WYSIWYG)" gewohnt ist. Aber keine Angst, es ist auch kein Programmiersprache (auch wenn das viele manchmal denken). Es lohnt sich, sich in LaTeX einzuarbeiten, das spart viele Stunden und Nerven (und Geld).
     
  10. lud

    lud MacUser Mitglied

    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    08.06.2004
    Auf jeden neuen gekauften Mac ist ein kostenloses AppleWork installiert. Dieses ist mit MS Works vergleichbar. Also alles drin.

    Ansonsten gibt es noch kostenlos NisusWriter, Ragtime etc. und viele Shareware-Programme, z.B. Mellel, deutsch und voll MS kompatibel (einfach super)
    www.redlers.com
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen