Ausschnitt aus DVD für Keynote

  1. Aida_w

    Aida_w Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    10.01.2004
    Beiträge:
    1.822
    Zustimmungen:
    49
    Wie kann ich einen Ausschnitt aus einer DVD als kleine Filmsequenz aufbereiten, sodaß ich sie in Keynote einbinden kann?
     
    Aida_w, 29.08.2006
    #1
  2. gustavgans

    gustavgans MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    10
    Wenn eine kommerzielle DVD läuft kann man nicht einmal ein Bildschirmfoto machen. Ich denke nicht, dass du eine ganze Sequenz exportieren kannst. Wies jedoch mit selber gemachten DVDs aussieht weiss ich nicht.

    Gruss Gustav
     
    gustavgans, 29.08.2006
    #2
  3. Doc.Tock

    Doc.Tock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Also das unerlaubte Vorführen ist natürlich unerlaubt! :)
    Besorg Dir *pfui* und mach eine XviD-Kopie von dem Film!
    Diese kannst Du anschließend zum Beispiel mit iDVD cutten und hinterher in Keynotes einfügen.
     
    Doc.Tock, 29.08.2006
    #3
  4. Wildwater

    Wildwater Super Moderatorin Super Moderator

    Mitglied seit:
    31.03.2003
    Beiträge:
    10.970
    Zustimmungen:
    331
    iDVD ist nicht zum schneiden, sondern für DVD Authoring - kleiner aber feiner Unterschied. ;)

    Du musst die DVD irgendwie in eine Format bringen, das du nach iMovie importieren kannst. Das geht mit DVDxDV, Cinematiz oder mpegstreamclip (das wurde hier schon öfter behandelt). Eventuell geht es auch mit ffmpegX.

    Von iMovie lässt es dann problemlos nach Keynote zu importieren.

    ww
     
    Wildwater, 29.08.2006
    #4
  5. Doc.Tock

    Doc.Tock MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.04.2006
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    30
    Richtig! Meinte auch nicht iDVD sondern iMovie!
     
    Doc.Tock, 29.08.2006
    #5
  6. Aristoteles

    Aristoteles MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.08.2006
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    4
    Das geht am besten mit einem Tool wo du den Bildschirm abfilmen kannst! SnapzPro ist so ein Tool, kostet allerdings etwas. Du kannst die Größe und den Ausschnitt frei und flexibel auswählen, das geht mit keinem anderen Programm, jedenfalls nicht so schnell.
     
    Aristoteles, 30.08.2006
    #6
Die Seite wird geladen...